News

Göttingen: Fahrrad Demo gegen die aktuelle Verkehrspolitik

Göttingen: Fahrrad Demo gegen die aktuelle Verkehrspolitik

Nach einem Picknick auf dem Albaniplatz demonstrierten ca. 50 Radfahrer gegen die aktuelle Verkehrspolitik in den Städten. Aktueller Anlass war der jährlich an jedem dritten Freitag im September stattfindende Park Day. Dieser seit 2005 jährlich begangene Aktionstag soll die Re-Urbanisierung von öffentlichen Räumen fördern. Dazu gehört auch die öffentliche, zeitliche begrenzte Umwidmung von Parkraum in Raum für öffentliche autofreie Nutzung. Der  Hintergrund: Die Klimakrise spitzt sich zu. Es werden nach Meinung von Greenpeace und anderen klimaaktiven Gruppen schnell Konzepte gebraucht, die die Abgas-Emissionen aus dem Verkehrssektor deutlich senken. Dafür muss, wo möglich, der Personen- und Güterverkehr reduzierenderen  und auf nachhaltige Mobilitätsmuster zurückgegriffen werden.
Foto: ©Radio Leinewelle (ue)

RadioLeinewelle

September 20th, 2020

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung