Aktuelle Nachrichten

Literaturlesungen im Literaturhaus Nordhessen

Literaturlesungen im Literaturhaus Nordhessen

Mit einem umfangreichen Lesungsprogramm startet das Literaturhaus Nordhessen nach dem Lockdown wieder voll durch. Nach Monaten des Streamens und der Online-Veranstaltungen wird den Autorinnen und Autoren im Herbstprogramm wieder die Möglichkeit geboten, live vor Publikum aufzutreten. Selbstverständlich wird darauf geachtet, dass alle Kontaktregeln, Hygiene- und Sicherheitsauflagen eingehalten werden. In der Herbstsaison 2020 stehen bereits zum zweiten Mal Termine im Rahmen der Reihe „Literarische Herbst“ auf dem Programm. Dazu kommen Veranstaltungen im Rahmen des landesweiten Programms „Leseland Hessen“, welches vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und HR2 Kultur geförderter wird. Darüber hinaus gibt es verschiedene Einzelveranstaltungen.
Die Lesungen werden  wieder mit vielen Kooperationspartnern realisiert. Mit dabei sind das Staatstheater Kassel, Stadtbibliothek, Goethes PostamD (ehemals Palais Hopp), Kulturzentrum Schlachthof, Elisabethkirche, Kreuzkirche und das Antiquariat Jenior.

Das Programm ist hier zu finden

Sollten sich aufgrund der Corona-Pandemie Änderungen im Programmablauf ergeben, finden Sie die Informationen in der Detailansicht der einzelnen Veranstaltungen.

Bild von Ahmad Ardity auf Pixabay

RadioLeinewelle

September 30th, 2020

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung