Aktuelle Nachrichten

Soidaritätsdemonstration für Belarus

Soidaritätsdemonstration für Belarus

Am Sonntag fand eine Kundgebung vor dem Alten Rathaus in Göttingen statt, bei der Solidarität mit den Menschen in Belarus gezeigt wurde. Organisiert wurde die Aktion vom Kreisverband der Europa Union und der Europaabgeordneten Viola von Cramon.

“Trotz der Einschüchterungsversuche und des brutalen Vorgehens des Regimes, gehen die Belarus*innen täglich auf die Straße. Dieses europäische Land braucht unsere Unterstützung im Kampf um die Freiheits- und Menschenrechte – sei es in politischer Form, indem Lukaschenkos Wahl nicht anerkannt wird, sei es durch EU-Sanktionen gegen die Verantwortlichen an der Wahlfälschung und der brutalen Gewalt in Belarus oder sei auch persönlich und finanziell, zum Beispiel mit Spenden an Hilfsfonds wie BYSOL“

kommentiert die Abgeordnete die Vorgänge in Belarus auf ihren Internetseiten. Harm Adam, Vorsitzender des Kreisverbands der Europa-Union e.V. und der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Göttingen, ergänzt:

“Die Protestierenden zeigen uns eindrucksvoll ihr Durchhaltevermögen. Sie sind europäische Freiheitshelden. Wir müssen sie dringend unterstützen. Denn sie werden mit Blick auf den noch immer intakten Unterdrückungsapparat des Lukaschenko-Regimes einen langen Atem brauchen.“

Foto: ©Radio Leinewelle (dr)

RadioLeinewelle

Oktober 12th, 2020

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung