News

29. Göttinger Literaturherbst – live und digital

29. Göttinger Literaturherbst – live und digital

Der Göttinger Literaturherbst, Niedersachsens größtes Literaturfestival, feiert allen Widrigkeiten zum Trotz auch in diesem Jahr ein Fest der Gegenwartsliteratur. Neben den Live-Veranstaltungen sind in diesem Jahr alle Veranstaltungen auch online verfügbar. 60 Lesungen an 21 ausgewählten Orten stehen vom 17. Oktober bis zum 1. November 2020 auf dem Programm. Das neue Digitalformat »ON AIR« – Erstmalig kann das Publikum unter dem Motto “Literaturherbst ON AIR” mit nur einem Ticket zum Preis von 18 Euro das Festival auch online erleben. Alle Live-Events werden gefilmt und sind in der Mediathek des Göttinger Literaturherbstes als Video-Livestream oder als Video on Demand ab dem nächsten Tag verfügbar.

Die Trägerin des Deutschen Buchpreises und aktuelle Stars der Literaturszene
Von Belletristik bis Sachbuch – unter den Autor*innen finden sich die derzeit interessantesten Stars der Literaturszene. Mit dabei sind unter anderem Elke Heidenreich, Navid Kermani, Uwe Timm, Christian Berkel, Linda Zervakis, Kübra Gümüşay, Katja Lewina, Stefanie Sargnagel oder Mai Thi Nguyen-Kim. Der Göttinger Literaturherbst präsentiert außerdem die frischgekürte Trägerin des Deutschen Buchpreises, Anne Weber, in der ersten Lesung außerhalb der Messe. Die aktuellen Bücher von Robert Seethaler, Olivia Wenzel und Leif Randt, die die Autor*innen im diesjährigen Literaturherbst-Programm präsentieren werden, standen ebenfalls auf der Longlist des Deutschen Buchpreises. NDR Kultur überträgt die Lesungen von Heinrich Steinfest und Ulrike Almut Sandig. »Der Norden liest« präsentiert beim Göttinger Literaturherbst die norddeutsche Musikerlegende Achim Reichel. Peter Maffay stellt in Duderstadt sein neues Buch vor.

Spitzenforscher*innen geben Einblicke: In der Reihe »Wissenschaft beim Göttinger Literaturherbst«, die zusammen mit den fünf Göttinger Max-Planck-Instituten und der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek veranstaltet wird, melden sich erneut internationale Spitzenforscher*innen zu Wort. Zu den Sprecher*innen gehören die bekannte Soziologin Jutta Allmendinger oder der Klima-Forscher Markus Rex, der aktuell mit dem Schiff »Polarstern« den Klimawandel in der Arktis beobachtet. In diesem Jahr wird die »Wissenschaftsreihe« aus der Paulinerkirche als Video-Livestream gesendet, coronabedingt ohne Publikum, aber mit der Möglichkeit, sich online mit Fragen einzubringen.

Mit »Babylon Berlin-Sound« ins Finale: Herlinde Koelbls Foto- und Günter Grass‘ Buchkunst sind in ausgewählten Ausstellungsformaten zu bewundern und Rezitationskünstlerin Anna Thalbach bringt Texte des Literaturnobelpreisträgers Grass zu Gehör. Kinder können mit Paul Maar oder in einer Zoom-Live-Lesung mit Cornelia Funke in die Welt der Fantasie eintauchen. Zum großen Finale lässt Schauspieler Benno Fürmann mit dem Moka Efti Orchestra aus der Serie »Babylon Berlin« die Welt der 20er Jahre wiederaufleben.

Ein Festival der gelebten Partnerschaften:. Neben der Georg-August-Universität mit der Reihe „science & arts“, der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen und den 12 Partner-Buchhandlungen gehören in diesem Jahr mehr als 80 Institutionen zum Partnernetzwerk des Festivals.

Festival-Tickets sowie das ON AIR-Ticket Auch bereits ausverkaufte Veranstaltungen sind wieder für den Verkauf geöffnet. Mehr Informationen unter: Literaurherbst

RadioLeinewelle

Oktober 14th, 2020

No comments


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/13/d653301752/htdocs/leinewelle/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung