News

Erfolgreicher Pokalstart: Veilchen besiegen Frankfurt

Erfolgreicher Pokalstart: Veilchen besiegen Frankfurt

18. Oktober 2020 – Die BG Göttingen ist mit einem Sieg in den MagentaSport BBL Pokal gestartet. Gegen die FRAPORT SKYLINERS gewann die Mannschaft von BG-Headcoach Roel Moors am Sonntagnachmittag 79:64 (44:31). Die Südniedersachsen spielten mit viel Energie und der richtigen Einstellung, insbesondere in der Defensive. Eine kurze Schwächephase im zweiten Abschnitt überstand die BG und baute ihren Vorsprung zur Halbzeitpause auf 13 Punkte aus. In der zweiten Hälfte zogen die Göttinger dann immer weiter davon und gingen 21 Punkte in Front (63:42/28.). Im letzten Abschnitt kontrollierte die Moors-Truppe die Partie und gewann am Ende souverän. Bester Veilchen-Akteur war Tai Odiase mit einem Double-Double (14 Punkte/10 Rebounds). Für Frankfurt traf Jon Axel Gudmundsson am besten (20 Zähler). Das Spiel der regionalen Pokal-Gruppe B wurde im RASTA Dome in Vechta ausgetragen, Zuschauer waren aufgrund der Pandemie nicht zugelassen. In der ersten Partie der Gruppe B besiegte am Samstagabend Gastgeber RASTA Vechta die JobStairs GIESSEN 46ers 99:85.

Der komplette Spielbericht ist unter bggoettingen.de zu finden.

Bild von PDPics auf Pixabay

RadioLeinewelle

Oktober 19th, 2020

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung