Kultur

Calvör für Deutschen Buchhandlungspreis 2020 nominiert

Calvör für Deutschen Buchhandlungspreis 2020 nominiert

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, verleiht in diesem Jahr zum sechsten Mal den Deutschen Buchhandlungspreis. Mit der Auszeichnung würdigt die Kulturstaatsministerin unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen mit Sitz in Deutschland, die ein anspruchsvolles und vielseitiges literarisches Sortiment haben, ein kulturelles Veranstaltungsprogramm anbieten, innovative Geschäftsmodelle verfolgen oder sich im Bereich der Lese- und Literaturförderung engagieren.

Eine unabhängige Jury aus Experten der Branche hat in diesem Jahr aus 426 Bewerbungen 118 Buchhandlungen für den Preis nominiert. 60 von ihnen erhalten den Preis 2020 zum ersten Mal. Aufgrund der erschwerten Bedingungen während der Corona-Pandemie war die Bewerbungsfrist um zwei Monate verlängert worden.

Unter den Nominierten ist auch die traditionsreiche Göttinger Buchhandlung Calvör.

Im Jahr 1735 schloss die Universität einen Vertrag mit Abraham Vandenhoeck aus Den Haag. Er begann als Universitätsdrucker und Universitätsbuchführer in Göttingen. 15 Jahre stand er der Firma vor, Anna Vandenhoeck weitere 37 Jahre. Den heutigen Namen erhielt die Buchhandlung durch den Kauf des Buchhändlers G. Calvör aus Clausthal- Zellerfeld im Jahre 1879.

Seit 1964 wird die Akademische Buchhandlung Calvör von Wolfgang Kohl geführt. Nach Marianne und Wolfgang Kohl leitet jetzt in zweiter Generation Eckart Kohl das Unternehmen. Neben den wissenschaftlichen Fachabteilungen Jura, Medizin und Philologie bietet die Buchhandlung ein breites allgemeines Sortiment an, seien es Romane, Reiseführer und Landkarten, Kinder- und Jugendbücher oder Hobbyliteratur.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters: „Buchhandlungen sind echte Schatzkammern voll geistiger Reichtümer. Anders aber als eine Schatzkammer stehen sie allen offen. Sie sind Orte der kulturellen Begegnung, wo Austausch und Auseinandersetzung gepflegt werden und alle Interessierten zum Stöbern und Entdecken eingeladen sind. Dabei ist die Welt der Buchhandlungen so vielseitig wie die Menschen, die Bücher schreiben und lesen. Es freut mich sehr, auch in diesem Jahr den Deutschen Buchhandlungspreis zu verleihen: an jene Buchhändlerinnen und Buchhändler, die mit ihrem leidenschaftlichen Einsatz für Bücher einen wesentlichen Beitrag zur kulturellen Vielfalt in Deutschland leisten.“

Foto: Akademische Buchhandlung Calvör

RadioLeinewelle

Oktober 22nd, 2020

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung