News

Fraktion-vor-Ort bei KIMBU – häusliche Pflege von schwerstkranken Kindern

Fraktion-vor-Ort bei KIMBU – häusliche Pflege von schwerstkranken Kindern

Ortstermin der CDU Mitglieder im Kreistagsausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration bei KIMBU, Häusliche Kinderkrankenpflege Göttingen gGmbH. Die Geschäftsführerin Kerstin Mollenhauer und die Pflegedienstleiterin Barbara Möllmann haben der sozialpolitischen Sprecherin Monika Grammel (Osterode), Karin Wode (Elbingerode), Werner Wille (Bremke) und dem stv. Ausschussvorsitzenden Harm Adam ihre Arbeit vorgestellt. 50 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kümmern sich seit mehr als 20 Jahren um die häusliche Pflege schwerkranker Kinder und Jugendlicher. Die Nachfrage aus Südniedersachsen und benachbarten Bundesländern kann bei weitem nicht befriedigt werden. Unsere Fraktionsmitglieder besprachen ambitionierte und innovative Projekte wie die Gründung von Wohngemeinschaften und ein „Überleitungshaus“, in dem für schwerkranke Kinder und einem Elternteil die Lücke zwischen der notwendigen Anschluss- und Übergangsversorgung vom Krankenhaus zur Pflege im häuslichen Umfeld geschlossen werden könnte. Solche Vorhaben müssten als „Modellprojekte“ vom niedersächsischen Sozialministerium und den Pflegekassen unterstützt werden, so die CDU Mitglieder des Ausschusses.

Mehr Infos zur Häuslichen Kinderkrankenpflege

 

RadioLeinewelle

Oktober 28th, 2020

No comments


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/13/d653301752/htdocs/leinewelle/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung