Kultur

Göttingen: Kein Weihnachtsmarkt in diesem Jahr

Göttingen: Kein Weihnachtsmarkt in diesem Jahr

Mit Blick auf die jüngste Corona-Verordnung der Landesregierung und die aktuelle Entwicklung hat die Stadt Göttingen entschieden, den traditionellen Weihnachtsmarkt 2020 ausfallen zu lassen. Nach der Landesverordnung hätte der Weihnachtsmarkt ohnehin erst im Dezember starten dürfen. Die unklare Lage mit Blick auf das Infektionsgeschehen in der Corona-Pandemie lässt eine zuverlässige, aber unabdingbare Planung für die Marktbeschicker für die verbleibenden Wochen ebenfalls nicht zu. „Die Entscheidung ist nicht leicht gefallen“, betont Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler. Unter Corona-Bedingungen sei ein Weihnachtsmarkt jedoch nicht zu realisieren.Ganz ohne Weihnachtsmarktatmosphäre sollen die Göttingerinnen und Göttinger aber möglichst nicht bleiben: „Wir stehen im engen Kontakt mit der Pro City GmbH Göttingen, dem Göttinger Tourismus- und dem Weihnachtsmarktverein, um etwaige Sondernutzungen zu besprechen für eine Art Weihnachtsmarkt light“, unterstreicht OB Köhler. Denkbar seien einzelne Stände, beispielsweise für Kunsthandwerk, an verschiedenen Standorten in der Göttinger Altstadt. Solange die Infektionslage es hergebe, könne diese Alternative ein wenig vorweihnachtliche Stimmung in die Straßen der Altstadt bringen.
————————————————————————————————————————————

Fällt in diesem Jahr leider aus: Der Göttinger Weihnachtsmarkt (Foto: Stadt Göttingen/Christoph Mischke)

 

RadioLeinewelle

November 6th, 2020

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung