Lokalpolitik

CDU nominiert Kreisrätin Marlies Dornieden als Landratskandidatin

CDU nominiert Kreisrätin Marlies Dornieden als Landratskandidatin

Marlies Dornieden soll für die CDU bei den Kommunalwahlen im September 2021 Landrätin werden. Das hat der CDU Kreisvorstand in einer Videokonferenz einstimmig vorgeschlagen. Bestätigt werden soll diese Empfehlung in einer Mitgliederversammlung Anfang des nächsten Jahres. „Mit Marlies Dornieden haben wir eine fachlich und menschlich herausragende Persönlichkeit als neue Landrätin vorgeschlagen, die zudem auch politisch durch ihre langjährigen Tätigkeiten im CDU-Kreisvorstand sowie im Landesvorstand der Kommunalpolitischen Vereinigung und finanzpolitischen Arbeitskreisen auf Landes-und Bundesebene bestens vernetzt ist. Sie ist nicht nur aktuelle Managerin der Corona-Krise als Leiterin des Krisenstabes des Landkreises, sondern besticht auch durch ihre langjährige Erfahrung in führenden Positionen in der Kommunalverwaltung des Landkreises Göttingen und der Samtgemeinde Gieboldehausen, wo Dornieden von 2011 bis Anfang 2017 erfolgreich das Amt der Samtgemeindebürgermeisterin innehatte. Von dort kehrte sie vor knapp vier Jahren als Finanz- Personal und Ordnungsdezernentin zurück zum fusionierten Landkreis Göttingen“, so der CDU Kreisvorsitzende Fritz Güntzler.

Foto: CDU Kreistag Göttingen

RadioLeinewelle

Dezember 14th, 2020

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung