Freizeit

Wenn man den Baum vor lauter Wald nicht sieht

Wenn man den Baum vor lauter Wald nicht sieht

Es ist ein Vergnügen für die ganze Familie, den eigenen Weihnachtsbaum selbst aus dem Wald zu holen. Möglich ist dies bei zahlreichen Baumplantagen im südniedersächsischen Raum. Zwischen Bischhausen und Bremke kann man noch bis heute Nachmittag um 16:00 Uhr selbst Hand anlegen. Sägen sind in der Regel vorhanden, einige bringen ihr eigenes Handwerkszeug selber mit. Vor dem Fällen steht die schwierige Auswahl an. Größe, Form und die Dichte der Zweige sind wichtige Kriterien.

Weihnachtsbaum2

Das nicht immer Einigkeit im Familienrat über die richtige Wahl besteht, läßt die Geräuschkulisse in der Plantage vermuten. Nach geglückter Fällaktion zurück zum Eingang.Für 20 Euro ist der Baum im Netz verpackt und kann abtransportiert werden. Ach ja, man sollte vorher genau überlegen, ob das Objekt der Begierde auch wirklich in oder auf das Auto passt. Die Weihnachtsprofis kommen natürlich mit dem Anhänger.
Fotos: ©Radio Leinewelle (ue)

RadioLeinewelle

Dezember 20th, 2020

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung