Charity

50 Wünsche vom Baum: Herzkinder erhalten Geschenke von Kaufland-Kund*innen

50 Wünsche vom Baum: Herzkinder erhalten Geschenke von Kaufland-Kund*innen

Erfolgreiche Wunschbaum-Aktion der Kaufland-Filiale in der Göttinger Innenstadt zugunsten der Kinderherzklinik der Universitätsmedizin Göttingen und des Elternvereins GEKKO (Göttinger Eltern kardiologischer Kinder Kontaktgruppe, Herzkind e.V.): 50 Geschenke für herzkranke Kinder und Jugendliche wurden an die Kinderherzklinik übergeben.

Die Corona-Pandemie schont auch die Weihnachtszeit nicht, so werden viele Menschen die Weihnachtsfeiertage anders verbringen müssen als sonst. Gefeiert werden kann nach den Regelungen im kleinsten Kreis im eigenen Zuhause. Einigen bleibt selbst das verwehrt, so wie den Kindern und Jugendlichen, die aufgrund ihrer Erkrankung auch über die Feiertage stationär behandelt werden müssen. Um den kleinen Patient*innen sowie Kindern und Jugendlichen mit anderen schweren Schicksalsschlägen eine Freude zu machen, haben die umliegenden Kaufland Märkte (Kurze-Geismar-Straße und Elliehäuser Weg sowie Northeim und Einbeck) Wunschbäume aufgestellt. Die Filiale in der Göttinger Innenstadt hat ihren diesjährigen Wunschbaum der Kinderherzklinik der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) gewidmet.

Maja Steinsiek, Kunst- und Spieltherapeutin in der Kinderherzklinik der UMG, nahm die Wünsche der kleinen Patient*innen auf und übermittelte sie stellvertretend an Frau Waldeck, Filialleiterin von Kaufland in der Göttinger Innenstadt. Die Wünsche wurden auf Kärtchen geschrieben und Anfang Dezember an den Weihnachts-Wunschbaum gehängt. Kaufland-Kund*innen konnten sich bis Samstag, 12. Dezember 2020, die Wunschkarten vom Baum nehmen und an der Kundeninformation das Geschenk im Wert von bis zu 20 Euro käuflich erwerben. Wer mochte, konnte noch einen persönlichen Gruß beilegen. 50 Geschenke und fünf zusätzliche Kisten mit Spielzeug, Bettwäsche und Kinderkleidung von Kaufland kamen in der Zeit insgesamt zusammen.

„Mit den Geschenken ist für alle unsere Herzkinder gesorgt: von verschiedenen Bausteinen über Kopfhörer und Bluetooth-Boxen bis hin zu Puppen und Gesellschaftsspielen. Wir bedanken uns sehr für die großzügigen Geschenke bei allen Kund*innen und natürlich bei Frau Waldeck und Frau Fiedler für die Organisation dieser tollen Aktion“, sagt Maja Steinsiek stellvertretend für die Herzkinder der UMG und den Elternverein GEKKO (Göttinger Eltern kardiologischer Kinder Kontaktgruppe, Herzkind e.V.) bei der Übergabe der Spende.

Die bunt verpackten Geschenke werden nun vom Stationspersonal über die Weihnachtstage an die Kinder verteilt. Einige Pakete bleiben zudem auf Station, um auch zukünftigen Herzkindern eine Freude zu bereiten.


Foto: Spendenübergabe im Kaufland: Maja Steinsiek, Kunst- und Spieltherapeutin der Kinderherzklinik der UMG, nahm die Geschenke stellvertretend von Doreen Waldeck, Leiterin der Göttinger Kaufland-Filiale in der Innenstadt, und Judith Fiedler, Warenbereichsleitung, entgegen (v.l.). Bild: M. Steinsiek

RadioLeinewelle

Dezember 23rd, 2020

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung