Corona

Corona-Pandemie: Jetzt „Impfpatin“ oder „Impfpate“ werden

Corona-Pandemie: Jetzt „Impfpatin“ oder „Impfpate“ werden

Die Stadt Osterode am Harz möchte alle Bürgerinnen und Bürgern aus Stadt und Ortschaften unterstützen, die Hilfe bei der mit der Corona-Impfung verbundenen Organisation benötigen – angefangen bei der Vereinbarung des Impftermins bis hin zur Fahrt zum Impfzentrum. Dafür werden schnellstmöglich ehrenamtliche „Impfpatinnen“ und „Impfpaten“ gesucht. Für wie viele Personen man als Patin oder Pate Zeit spenden möchte, ist selbstverständlich jeder und jedem selbst überlassen. Genauso soll es den Ehrenamtlichen freistehen, ob sich die Hilfe allein auf die Formalitäten der Terminvereinbarung bezieht oder auch Fahrt und Begleitung zum Impfzentrum übernommen wird. Wer „Impfpatin“ oder „Impfpate“ werden möchte, kann ein Online-Formular ausfüllen, oder sich telefonisch im Bürgerbüro unter 05522/318-262; 05522/318-263; 05522/318-264 melden. Alle weiteren Informationen finden Sie auf www.osterode.de/impfpate.  
Nach hoffentlich erfolgreicher Suche nach „Impfpaten“ wird die Stadt Osterode am Harz über die Presse informieren, um Helferinnen und Helfer mit Bürgerinnen und Bürgern zusammenzubringen, die Unterstützung benötigen.

RadioLeinewelle

Februar 8th, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung