Bauen & Verkehr

Umfrage zeigt: Göttingen ist eine fahrradfreundliche Stadt

Umfrage zeigt: Göttingen ist eine fahrradfreundliche Stadt

Wie fahrradfreundlich ist Göttingen? Wie sicher fühlen sich Radfahrer*innen? Und wie lässt sich das Fahrradklima noch verbessern? Diesen Fragen ist der Fahrradklima-Test 2020 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) auf der Spur. Schon jetzt steht fest: Göttingen ist erneut unter den Preisträgern.

Die Auszeichnung bestätigt die Arbeit der Stadt Göttingen und die Zielsetzung, mit hohem Engagement den Radverkehr zu fördern. Der Radschnellweg und mehrere Fahrradstraßenmachen das Radfahren in der Stadt bereits sicher und attraktiv. Auf Fahrradstraßen haben Verkehrsteilnehmer*innen, die mit dem Rad unterwegs sind, mehr Straßenraum zur Verfügung und gelten gegenüber Autofahrer*innen als bevorrechtigt. Das Netz der Fahrradstraßen wird in Göttingen weiter ausgebaut. Auch die Planungen für den Ausbau des Radschnellwegs schreiten weiter voran. Mit der Erweiterung des Abschnitts vom Göttinger Bahnhof nach Rosdorf ist im Jahr 2018 begonnen worden. Der nördliche Ausbau des Radschnellweges Richtung Bovenden wird geprüft. Im Innenstadtbereich sollen außerdem neue Abstellplätze für Fahrräder entstehen.

„Spitzenreiter“ im Jahr 2018

Bereits beim letzten ADFC-Fahrradklima-Test  im Jahr 2018 war Göttingen vorn mit dabei: Die Stadt belegte Platz 1 in der Kategorie „Spitzenreiter“ (bester absoluter Durchschnittswert) der Klasse 100.000 bis 200.000 Einwohner. Jeweils erste Plätze gab es für die Stadt Göttingen auch bei den Umfragen 2016 (in der Kategorie „Spitzenreiter“) und 2014 (in der Kategorie „Aufholer“).

Radfahrer*innen konnten sich erneut online an der Befragung des ADFC beteiligen. Im Herbst vergangenen Jahres fand die Online-Umfrage zum neunten Mal statt – mit einer Rekordbeteiligung von fast 230.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Über 1.000 Städte aus sechs Stadtgrößengruppen haben die geforderte Mindestteilnehmerzahl erreicht und sind so in die Wertung für das Städteranking gekommen. Welche Platzierungen Göttingen genau belegt, zeigt sich am Dienstag, 16. März 2021: Dann präsentieren der ADFC und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) alle Ergebnisse der Online-Umfrage.

Der Fahrradklima-Test wird durch das BMVI aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans 2020 gefördert.

RadioLeinewelle

Februar 19th, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung