Lokalpolitik

Bundestagsabgeordneter Fritz Güntzler kritisiert Entlassung von Göttinger Polizeipräsidenten

Bundestagsabgeordneter Fritz Güntzler kritisiert Entlassung von Göttinger Polizeipräsidenten

Die Kritik seitens politischer Vertreter an der überraschenden Entlassung des Göttinger Polizeipräsidenten Uwe Lührig nimmt zu. Gestern gab der Bundestagsabgeordnete der CDU Fritz Günther eine Stellungnahme ab:

“Diese Entscheidung kann ich überhaupt nicht verstehen. Das hat Uwe Lührig nicht verdient. Er war ein herausragender Polizeipräsident. Es war gerade auch sein Verdienst, dass die Polizei in Göttingen wieder so einen guten und hohen Stellenwert in der Gesellschaft hat. Er hat das Amt in einer sehr schwierigen Situation übernommen. Seine Kritik an dem totalen Missmanagement der Sozialministerin war völlig berechtigt und zutreffend. Freie Meinungsäußerung muss auch für Polizeipräsidenten gelten. Die Nerven müssen bei der SPD in Niedersachsen und dem SPD-Innenminister müssen schon ziemlich blank liegen. Danke an Uwe Lührig für seinen Einsatz!”

Die zuständigen Stellen äußerten sich nicht zu den Hintergründen der Entlassung.

RadioLeinewelle

Februar 24th, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung