Lokalpolitik

Die PARTEI Göttingen stellt für den Kommunalwahlkampf auf

Die PARTEI Göttingen stellt für den Kommunalwahlkampf auf

Im Rahmen ihres Mitgliederversammlungstags im Ratssaal im Neuen Rathaus in Göttingen hat sich Die PARTEI im Landkreis Göttingen für den Kommunalwahlkampf 2021 aufgestellt. Im Rahmen der Mitgliederversammlungen wurden dabei die Kandidat*innen für den Rat der Stadt Duderstadt, den Ortsrat Duderstadt, den Rat der Stadt Göttingen, den Kreistag Göttingen sowie die Direktkandidatinnen für die Ämter der Oberbürgermeisterin und der Landrätin aufgestellt. In den Ortsverbänden Duderstadt und Göttingen wurden zudem neue Vorstände gewählt.

Insgesamt werden für die PARTEI Göttingen 20 Kandidat*innen ins Rennen gehen. Erstmals wird die PARTEI Göttingen damit in allen Kreistagswahlkreisen auf dem Wahlzettel stehen. Für den Rat der Stadt und Ortsrat Duderstadt steht zudem das Wahlzettel-Debüt der PARTEI an.

Angeführt wird das Kandidat*innenfeld dabei von Helena Arndt als Spitzenkandidatin für den Rat der Stadt Göttingen und Florian Lillpopp als Spitzenkandidat für den Kreistag Göttingen. Ihnen zur Seite stehen Mathias Rheinländer als Oberbürgermeisterkandidatin und Marcel Orth als Landratskandidatin.

In Duderstadt schickt die PARTEI Florian Lillpopp nach seiner Kandidatur für das Amt des Bürgermeisters nunmehr als Spitzenkandidat für den Rat der Stadt ins Rennen. Spitzenkandidat für den Ortsrat Duderstadt ist Christoph Jünemann.

Stimmen der Kandidat*innen

“Wir haben im Rat der Stadt Göttingen in den letzten 5 Jahren einen Grundstein für die weitere politische Entwicklung von Göttingen in Richtung Martin-Sonneborn-Stadt gelegt. Es ist mir eine Ehre, dass ich diesen Weg als Spitzenkandidatin für den Rat der Stadt nun weiter gehen darf”, erklärt Spitzenkandidatin Helena Arndt.

“Gemeinsam mit Helena Arndt als Spitzenkandidatin für den Rat werde ich in den kommenden Wochen und Monaten des Wahlkampfs alles geben um nicht nur die Stadt, sondern auch dem Landkreis Göttingen eine bessere, grauere Zukunft zu geben”, erklärte Florian Lillpopp, Spitzenkandidat für den Kreistag kurz nach der Wahl.

“Göttingen sollte sich in der Innenstadt einen aktiven Vulkan anlegen, um die Fußgängerzone wieder mit Leben oder mit Lava zu füllen. Davon würde der gesamte Landkreis immens profitieren”, forderte Landratskandidatin Marcel Orth in seiner Antrittsrede und fand dabei bereits erste Zustimmung von Oberbürgermeisterkandidatin Mathias Rheinländer.

“Martin-Sonneborn-Stadt braucht endlich eine Oberbürgermeisterin, die bereit ist die Schritte zu gehen um die Stadt und ihre Bürger*innen für die Herausforderungen des 23. Jahrhunderts zu wappnen. Gemeinsam mit unserer Landratskandidatin bin ich mir sicher, dass ich diese sein kann”, erklärte Oberbürgermeisterkandidatin Mathias Rheinländer nach der Wahl.

Vorstandswahlen in Duderstadt und Göttingen

Im Rahmen der Mitgliederversammlungen der Ortsverbände Duderstadt und Göttingen wurde jeweils ein neuer Vorstand gewählt.

In Duderstadt wurden dabei Florian Lillpopp als Vorsitzender und Florian Bethe als Kämmerer einstimmig im Amt bestätigt. Christoph Jünemann übernimmt nach einstimmiger Wahl das Amt des stvt. Vorsitzenden.

Im Ortsverband Göttingen ist Lisa Balkenhol nunmehr neue Vorsitzende. Neben ihr bilden Helena Arndt als stvt. Vorsitzende und Tobias Speckin als Schatzmeister den neuen Ortsvorstand. Auch hier erfolgte die Wahl jeweils einstimmig.

Stimmen Duderstadt

“Zum nunmehr bereits dritten Mal einstimmig in diesem Amt bestätigt worden zu sein ist mir eine große Ehre, gleichwohl aber auch eine Verpflichtung. Gerade nach unserem fulminanten Sieg über die Duderstädter Erbdemokratie bei den Bürgermeisterwahlen 2019 heißt das für mich jetzt mit noch mehr Energie und Einsatz auch die Mehrheit im Stadtrat zu beenden”, erklärte Florian Lillpopp, Ortsvorsitzender der PARTEI Duderstadt, nach der Wahl.

“Als ich das letzte Mal gekuckt habe, und ich kucke jeden Tag, waren wir der Reichste PARTEI Ortsverband in Duderstadt. Es ist mir ein innerliches Fest auch weiterhin der Herr über dieses Vermögen zu sein”, kommentierte Florian Bethe, Kämmerer der PARTEI Duderstadt, sowohl seine Wiederwahl als auch die finanzielle Situation der PARTEI Duderstadt.

“Für Duderstadt sehe ich grau, und nach all den Jahren der tiefen Schwärze, der Erbdemokratie und des Parteischimmels ist das etwas großartiges”, kommentiert Christoph Jünemann, stvt. Vorsitzender der PARTEI Duderstadt, seine Zukunftsvisionen für die Stadt und das Untereichsfeld.

Stimmen Göttingen

“Grau ist, auch in Göttingen, das neue Grün. Auch deshalb freue ich mich unsere Mission für ein besseres Göttingen nunmehr auch als Vorsitzende des Ortsverbandes voranbringen zu dürfen”, erklärte Lisa Balkenhol, Vorsitzende des OV Göttingen, nach der Wahl.

“Wir werden die Grünen überholen! Auf dem Grünstreifen“, erklärte Tobias Speckin, Schatzmeister des OV Göttingen in seiner Antrittsrede.

RadioLeinewelle

März 21st, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung