Aktuelle Nachrichten

Hoher Sachschaden durch zwei in Vollbrand geratene Sattelzüge

Hoher Sachschaden durch zwei in Vollbrand geratene Sattelzüge

(BAB 7, PP Schlochau, KM 244 RF Hannover) Der Fahrzeugführer eines mit Baustoffen beladenen Sattelzuges mit deutscher Zulassung befindet sich schlafend in seiner Fahrerkabine. Durch einen beißenden Geruch wird er wach und bemerkt, dass sein linkes Vorderrad in Flammen steht. Er kann das Führerhaus verlassen, weckt den links neben ihm stehenden Fahrer eines polniches Sattelzuges. Der wiederum kann seinen Sattelzug, dessen mitgeführter Auflieger mit Stahl beladen ist, aus der Gefahrenzone fahren. Dennoch fängt das Gespann Feuer. Beide Sattelzüge brennen vollständig aus. Freiwillige Feuerwehr Northeim und umliegende Ortsfeuerwehren vor Ort. Während der Löscharbeiten wurde der Parkplatz Schlochau gesperrt. Die Brandursache ist bis zum jetzigen Zeitpunkt unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Schaden wird von der Polizei auf ca. 250000 Euro geschätzt.

Mehr Infos und Bilder siehe Freiwillige Feuerwehr Northeim

RadioLeinewelle

März 30th, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung