Charity

Neue Klänge in der Kinderherzklinik

Neue Klänge in der Kinderherzklinik

(umg) Trommeln, Rasseln, Klangstäbe – in der Kinderherzklinik der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) hört man seit Kurzem neue Klänge. Musiktherapeutin Angelika König nahm eine großzügige Spende für zahlreiche Musikinstrumente in Empfang. „Mit den neuen Instrumenten habe ich die Möglichkeit, eine anregende Musiktherapie für unsere kleinen und großen Patient*innen anzubieten. Ich freue mich sehr über die große Auswahl neuer Musikinstrumente und bedanke mich im Namen unserer Herzkinder ganz herzlich“, sagt Musiktherapeutin Angelika König. Der Elternverein GEKKO hat hierfür zwei Spendensummen zusammengelegt: Dr. Eckhard Coring aus Hardegsen und der Herzpatient Andreas Blome aus Hamburg spenden zusammen 1.500 Euro.

„Wir möchten Danke sagen an Andreas Blome und Dr. Eckhard Coring, die uns auf unserem Weg begleiten und uns alljährlich mit einer großzügigen Spende unterstützen. Musiktherapie fördert die individuelle Entwicklung des Kindes. Im aktiven Musizieren können sich die Kinder emotional ausdrücken, das ist ein wichtiger Bestandteil unseres Klinikalltags“, sagt Prof. Dr. Thomas Paul, Direktor der Klinik für Pädiatrische Kardiologie, Intensivmedizin und Neonatologie der UMG. Heike Bauer, Vorsitzende des Elternvereins GEKKO (Göttinger Eltern kardiologischer Kinder Kontaktgruppe, Herzkind e.V.), sagt: „Ich habe selbst erfahren, dass Musik im Klinikalltag den Kindern und auch ihren Eltern helfen kann, sich zu entspannen und die Sorgen zu vergessen. Aus diesem Grunde danke auch ich herzlich für die Spende.“

Foto: (v.l.) Musiktherapeutin Angelika König, Prof. Dr. Thomas Paul, Direktor der Klinik für Pädiatrische Kardiologie, Pneumologie und Neonatologie, und Heike Bauer, Vorsitzende des Elternvereins GEKKO, freuen sich über die Spende. © umg/hzg

RadioLeinewelle

April 19th, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung