News

Unsere wöchentliche Göttingen 05 Kolumne

Unsere wöchentliche Göttingen 05 Kolumne

Corona hat Deutschland weiter fest im Griff, viel Stillstand. Beim 1. SC Göttingen 05 ist trotzdem vieles in Bewegung. So verstärkt der schnelle Flügelspieler Mohit Matapurkar (18 Jahre) von der Neckarsulmer Sport-Union e.V. den 1. SC Göttingen 05. Er ist in Indien aufgewachsen und hat zwei Jahre in Amerika gespielt. Der Schüler des Felix-Klein-Gymnasium beschreibt seine Geschwindigkeit und Kreativität als seine großen Stärken. Seine Hobbies sind Fußball, Laufen und Musik. Er ist Fan vom FC Bayern München und möchte mit dem 1. SC Göttingen 05 unbedingt aufsteigen und viele Tore schießen. Durch die Arbeitsaufnahme seines Vaters in Göttingen ist er nach Göttingen gekommen. Ein Nachbar aus dem Elternhaus ist großer 05-Fan und hat ihn dann zum 1. SC Göttingen 05 „gebracht“.

Auf dem Trainerposten der höchst spielende Jugendmannschaft Göttingens, der U 15 des 1. SC Göttingen 05 (Regionalliga Nord) gibt es eine Veränderung. Ludger Tusch (bisher in der Nachwuchskoordination von Eintracht Braunschweig tätig) übernimmt von Jan Steiger den Trainerposten. Mit Ludger Tusch verfügt der 1. SC Göttingen 05 somit über ein bestens vernetzten Jugendtrainer. Bei Göttingen 05 sind auch aktuell einige fleißige ehrenamtliche Personen engagiert. Einer davon ist Michael Schneider aus dem Marketingbereich. Der 52 jährige Familienvater (seit 29 Jahren verheiratet, zwei Kinder 27 und 24 Jahre alt) ist seit dem 20.02.1982 mit dem schwarz-gelben Virus infiziert. Der war er zarte 13 Jahre alt.

Das DFB-Pokalviertelfinale vor der Rekordkulisse von über 25.000 Zuschauern gegen den damals großen HSV war Schneiders erster Spielbesuch bei Göttingen 05 und hat ihn nachhaltig geflasht. Sein erstes Auswärtsspiel hat er am 08.04.84 in Meppen gegen den SV Meppen besucht. Die Fahrt im Mannschaftsbus für 10,00 DM ist trotz der deftigen 6:3 Niederlage von seinen 05ern unvergessen. Michael hat viele Höhen und Tiefen mit seinen 05ern erlebt. Aber so richtig loslassen – nein. Einmal 05er – immer 05er. Er hat sich in den letzten Jahren in vielen Bereichen (z.B. Stadionsprecher, Crowdfunding und vieles mehr) sehr verdient gemacht und hat immer wieder tolle Ideen. Vielen, vielen Dank für den Engagement Michael.

Auch bei 05 muss auf Corona getestet werden.

Am vergangenen Freitag besuchte der Corona-Beauftragte Rainer Vogel, Facharzt für Allgemeinmedizin, das Training des U15-Regionalligateams. Mit entsprechender Schutzkleidung wurden alle Spieler und das Funktionsteam direkt auf dem Platz getestet. Das Resultat konnte sich sehen lassen: Alle Tests waren negativ und zeigt, dass das Hygienekonzept bei Göttingen 05 funktioniert. 05 und die Mannschaft um Jan Steiger dankt Rainer Vogel für seinen 2 stündigen Testmarathon und wünscht ihm viel Erfolg für seine gerade eröffnete Landarztpraxis in Eichenberg.
Trotz allem – viel Bewegung beim 1. SC Göttingen 05

Foto: Mohit Matapurkar ©Göttingen 05 Markus Wahle

RadioLeinewelle

April 21st, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung