Klimawandel

Gömeinsam 2030 – 400 Menschen demonstrieren auf einer Fahrraddemo von GöttingenZero und Fridays for future

Gömeinsam 2030 – 400 Menschen demonstrieren auf einer Fahrraddemo von GöttingenZero und Fridays for future

Vergangenen Freitag, den 30.4., veranstalteten die Initiativen Fridays for future und GöttingenZero eine Fahrrad-Demonstration. Nach den Eröffnungsreden der beiden Gruppen, machten sich die 400 Demonstrierenden vom Auditorium aus auf den Weg über Grone und die Südstadt bis vor das Neue Rathaus. Dort gab es zwei weitere Redebeiträge von Parents for future und Health for future. Die Beteiligten eint die Forderung nach Klimaneutralität der Stadt Göttingen bis 2030. Unter dem Motto „gömeinsam2030“, wurde Aufmerksamkeit für die Dringlichkeit des Themas erregt. GöttingenZero sammelt derzeit Unterschriften für ein Bürgerbegehren, dessen Erfolg den Stadtrat in die Pflicht nehmen könnte, seine Klimaziele von 2050 auf 2030 zu verschärfen.

Die Initiativen betonten, dass Klimaneutralität bis 2050 mit der Einhaltung des völkerrechtlich verbindlichen Pariser Klimaabkommens, die globale Klimaerwärmung auf 1,5°C zu beschränken, nicht vereinbar sei. „Wir als GöttingenZero fordern also, dass sich Göttingen stark macht für eine wirksame und gerechte Klimapolitik, die die Klimakrise und die damit einhergehenden Bedrohungen wirklich ernst nimmt und die die Rahmenbedingungen schafft für eine klimaneutrale, lebenswerte Zukunft.“, hieß es in der Rede von GöttingenZero. Nassim Doğal von Fridays for future meinte: „Das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes gestern, dass das Klimaschutzgesetz der Bundesregierung in Teilen für verfassungswidrig befunden hat, zeigt uns noch einmal: die Politik muss jetzt so schnell wie nur möglich handeln und Klimaschutz umsetzen – auch hier in Göttingen!“

Die Initiatorinnen und Initiatoren waren begeistert von der Vielzahl an Menschen, die weiterhin und auch trotz der Pandemie unter Einhaltung der Hygieneregeln für den Klimaschutz demonstrierten.

RadioLeinewelle

Mai 3rd, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung