Kultur

Kunst-Gala fällt doch in diesem Jahr aus

Kunst-Gala fällt doch in diesem Jahr aus

Die KUNST-Gala fällt auch in diesem Jahr erneut aus. Unter Pandemie-Einschränkungen ist die Veranstaltung in den gewohnten Form nicht möglich.
Traurig und frustriert sind die Mitglieder des Vereins KUNST, dass die für den 29. und 30. Mai geplante KUNST-Gala 2021 im Deutschen Theater wegen der Corona-Pandemie endgültig nicht stattfinden kann. Die Corona-Verordnung für Indoor-Veranstaltungen mit Publikum gilt bis zum 30. Mai.
„Wir haben lange gewartet und alles versucht, damit die Gala in irgendeiner Form stattfinden kann – die Plakate hängen ja schon überall – aber jetzt mussten wir die bittere Entscheidung treffen, die Gala endgültig abzusagen!“ erklärte KUNST-Vorstand Nils König für den Verein.  
Selbst eine Veranstaltung ohne Publikum als Internet-Stream sei nicht in Frage gekommen, weil aufgrund der großen Zahl auftretenden Künstler:innen die erforderlichen Hygienevorgaben nicht hätten eingehalten werden können. Eine Verschiebung des Termins sei nicht möglich, weil das Deutsche Theater wegen eigener Veranstaltungen und der Händel-Festspiele bis Ende des Jahres ausgebucht ist. Die Verlegung in eine andere Location sei wegen der viel höheren Kosten auch keine Option, denn Zweck der Veranstaltung ist, aus den Gala-Erlösen Kulturprojekte in Göttingen zu fördern. 
Der Verein hofft nun, dass die Sponsoren ihre zugesagte Finanzierung dennoch in Form einer Spende aufrecht erhalten. Zusammen mit der Ausfallbürgschaft der Stadt könnten dann trotzdem etwa 15.000 Euro für die Projektförderung bereitgestellt werden.

Foto: ©Heller

RadioLeinewelle

Mai 17th, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung