Kultur

„Farbe schafft Räume“: Ausstellung von Erhart Schröter ab 4. Juni digital zu sehen

„Farbe schafft Räume“: Ausstellung von Erhart Schröter ab 4. Juni digital zu sehen

Die Ausstellung „Farbe schafft Räume“ des Künstlers Erhart Schröter wird ab Freitag, 4. Juni 2021, digital präsentiert. Die ursprünglich für die Göttinger Torhaus-Galerie am Stadtfriedhof konzipierte Ausstellung zeigt großformatige, abstrakte Arbeiten in Acrylmalerei. Die Bilder werden zweifach präsentiert: Einmal im Original und daneben einen in gleicher Größe gewählten Ausschnitt daraus. Damit eröffnet Schröter den Betrachter*innen neue Perspektiven und ungewohnte visuelle Erlebnisse.

Die Ausstellung wird am Freitag, 4. Juni, um 17 Uhr freigeschaltet und ist bis Sonntag, 4. Juli 2021, unter www.goettinger-verschoenerungsverein.de/e_schroeter zu sehen.

Ausfallen muss dagegen das im Rahmen der Ausstellung geplante musikalische Porträt, das Hanna Carlson und Gregor Kilian anlässlich des 25. Todestages von Ella Fitzgerald am 13. Juni in der TORHAUS-GALRIE gestalten wollten. Abgesagt werden muss auch das Konzert des Jugend-Symphonie-Orchesters am Sonntag, 4. Juli.

Das Jahresprogramm der Torhaus-Galerie ist hier zu finden.

RadioLeinewelle

Juni 2nd, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung