Aktuelle Nachrichten

Göttingen: Brand in einem Entsorgungsbetrieb löste größeren Feuerwehreinsatz aus

Göttingen: Brand in einem Entsorgungsbetrieb löste größeren Feuerwehreinsatz aus

Göttingen (mw), OT Weende, Bau- und Bodenschuttdeponie Königsbühl, Freitag, 04.05.2021 gg. 18.31 Uhr: Aus ungeklärter Ursache geriet ein großer Sperrmüllhaufen (div. Holz, Matratzen usw.) auf dem Entsorgungsbetrieb in Brand. Dadurch hingen schwarze Rauchwolken über Göttingen. Die Berufsfeuerwehr Göttingen und die Freiwilligen Feuerwehren der Ortsteile Geismar und Weende waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. Weiterhin war ein Notarztfahrzeug und ein Rettungswagen im Einsatzraum. Die Schadenshöhe ist zurzeit unbekannt, zu Personenschäden kam es nicht. 
Der Brandort wurde beschlagnahmt und die weiteren Ermittlungen werden durch das 1. Fachkommissariat durchgeführt.

RadioLeinewelle

Juni 5th, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung