Arbeitswelt

Warnstreiks im Kfz-Handwerk

Warnstreiks im Kfz-Handwerk

Erste Warnstreiks in der Region im Rahmen der Tarifrunde des Kfz-Handwerkes laufen. Die Beschäftigten bekräftigten mit Transparenten wie „Warnstreik ist unser gutes Recht“ oder „einen Gang hochschalten im Kfz-Gewerbe“ die Forderungen der IG Metall nach 4% mehr Entgelt und der Einführung einer Wahlmöglichkeit zwischen Geld und Freizeitentnahme. Zum Warnstreik hatte die IG Metall Beschäftigte von der BMW AG Niederlassung Göttingen aufgerufen, nachdem die Arbeitgeber in der ersten Verhandlungsrunde kein Angebot unterbreitet hatten.

Foto: IG Metall Südniedersachsen / Harz

RadioLeinewelle

Juni 10th, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung