Kultur

Kreuzberg on KulTour e.V. für den Deutschen Engagementpreis 2021 nominiert

Kreuzberg on KulTour e.V. für den Deutschen Engagementpreis 2021 nominiert

Der Göttinger Kreuzberg on KulTour e.V. wurde aktuell von der Niedersächsischen Staatskanzlei für den Deutschen Engagementpreis 2021 nominiert. Zuvor wurde der Verein bereits mit dem Niedersachsenpreis für Bürgerengagement “unbezahlbar & freiwillig” 2020 ausgezeichnet und ist dabei aus rund 360 Bewerbungen als Preisträger hervor gegangen. Nun geht der Kreuzberg on KulTour e.V. ins Rennen um den „Preis der Preise für freiwilliges Engagement“. Ausgezeichnet wurde der Verein für sein herausragendes Engagement im Bereich Kultur. Der besondere Einsatz für die Kulturszene in Südniedersachsen erfährt durch die Nominierung der Landesregierung eine weitere hochrangige Anerkennung.  

“Seit fast zwölf Jahren engagieren wir uns rein ehrenamtlich in der regionalen Kulturszene. Inzwischen sind wir mit unseren Aktivitäten nicht mehr nur auf das Stadtgebiet Göttingen beschränkt, sondern sind in ganz Südniedersachsen aktiv, um dadurch regionale Musiker, Veranstalter und Lokalitäten zu unterstützen. Bereits die Auszeichnung mit dem Niedersachsenpreis für Bürgerengagement war eine wundervolle Ehrung unseres jahrelangen und unermüdlichen Engagements und die Nominierung für den Deutschen Engagementpreis 2021 ist eine Steigerung, mit der wir nicht gerechnet haben”, freut sich Klaus Wißmann, 1. Vorsitzender des Kreuzberg on KulTour e.V. 

Dana Rotter, 2. Vorsitzende, ergänzt: “Seit der Vereinsgründung 2009 haben wir uns mit viel Herzblut für die Kulturszene in Südniedersachsen eingesetzt. Dabei ist eine wunderbare Community entstanden, die besonders während der Pandemie noch stärker zusammengewachsen ist, sich gegenseitig unterstützt und uns zuversichtlich in die Zukunft blicken lässt.” 

Der Kreuzberg on KulTour e.V. hat die Chance bei der feierlichen Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises am 2. Dezember 2021 in Berlin geehrt zu werden. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Kategorien „Chancen schaffen“, „Leben bewahren“, „Generationen verbinden“, „Grenzen überwinden“ und „Demokratie stärken“ warten Preisgelder in Höhe von je 5.000 Euro. Eine Experten-Jury bestimmt die Preisträgerinnen und Preisträger dieser Kategorien. Über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis stimmen die Bürgerinnen und Bürger im Herbst 2020 bundesweit online unter www.deutscher-engagementpreis.de ab.  

Seit über einem Jahrzehnt setzt der Kreuzberg on KulTour e.V. die Schwerpunkte seiner Arbeit auf Planung und Durchführung von Konzerten (einzeln und als Südniedersachsentouren), die Förderung von Nachwuchsmusikern unabhängig von deren Alter, das Generieren und Unterstützen von Spielstätten sowie Netzwerkarbeit in ganz Südniedersachsen für vor allem Künstler und Veranstaltungslokalitäten. 

Das neueste Projekt des Vereins ist die Internetseite www.kulturmarkt-südniedersachsen.de, welche gerade programmiert wird, um so Kulturschaffenden (von Musiker*innen, über Autor*innen, bis hin zu Fotograf*innen) eine Möglichkeit zu bieten, ihre Werke gebündelt an einem Ort regional bis weltweit zum Verkauf anzubieten. So soll die Kulturwirtschaft der Region Südniedersachsen eine weitere Stärkung erfahren. 

Über den Deutschen Engagementpreis  

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement von Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Rund 700 Wettbewerbe und Preise gibt es in Deutschland für freiwilliges Engagement. Sie können ihre Preisträgerinnen und Preisträger für den Deutschen Engagementpreis nominieren. Ziel ist es, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern. 

Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors sowie von Experten und Wissenschaftlern in Deutschland. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung. 

Mehr Informationen: www.deutscher-engagementpreis.de 

RadioLeinewelle

Juli 20th, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung