News

Verfolgungsfahrt mit diversen Straftaten

Verfolgungsfahrt mit diversen Straftaten

Ein 33-Jähriger aus dem Bereich Hardegsen steht im Verdacht, in Angerstein den Glaseinsatz einer Wohnungseingangstür zerstört zu haben und im Hinterhof die Motorhaube eines Pkw zerkratzt zu haben. Das Tatmotiv hierzu steht bislang nicht fest.

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte der Beschuldigte durch Polizeikräfte auf einem nicht zugelassenen Motorrad mit Kennzeichen, die nicht zum Motorrad gehören, festgestellt werden. Zudem ist der Beschuldigte nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Anhaltesignale wurden durch den Beschuldigten ignoriert, es entwickelte sich eine Verfolgungsfahrt in den Bereichen Nörten-Hardenberg und Hardegsen. Dabei fuhr der Beschuldigte mit stark überhöhter Geschwindigkeit und riskanten Fahrmanövern auf regennasser Fahrbahn und konnte sich aus dem Sichtfeld der Verfolgungskräfte entziehen. Im weiteren Verlauf konnte das Motorrad in der Ortschaft Wolbrechtshausen aufgefunden und beschlagnahmt werden.

Gegen den Beschuldigten wurden diverse Ermittlungsverfahren, u.a. wegen Sachbeschädigung, Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Kraftfahrzeugsteuergesetz sowie wegen Verstoß gegen den § 315 d StGB „Verbotenes Kraftfahrzeugrennen“ eingeleitet. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Northeim (Tel. 05551-70050) zu melden.

RadioLeinewelle

August 30th, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung