Universität

Mensa am Turm stellt Angebot um – künftig nur noch vegan und vegetarisch

Mensa am Turm stellt Angebot um – künftig nur noch vegan und vegetarisch

Die Fans der Mensa am Turm mussten lange darauf warten, aber jetzt hat das Warten ein Ende: Am 18. Oktober wird die beliebte Mensa ihre Pforten wieder öffnen. Wer sich jetzt aber auf das legendäre Schnitzel mit Pommes freut, wird enttäuscht, denn es wird künftig nur noch fleischfreie Gerichte in der Goßlerstraße geben. Täglich stehen dann ein veganes und ein vegetarisches Gericht zur Wahl, außerdem Salatschalen mit veganen und vegetarischen Varianten.Das Studentenwerk Göttingen will damit Schritt für Schritt in Richtung Klimaneutralität und Gesundheitsförderung gehen. So können sich jetzt alle zu ihrem Mensagericht ein Glas Wasser kostenlos zapfen, und auch die beliebte Currywurst wird künftig nicht mehr vom Strohschwein sein, sondern vegan.„Ein mehrjähriger Plan zur Senkung des CO2-Ausstoßes ist entwickelt, verabschiedet, operationalisiert und intern kommuniziert“, informiert Prof. Dr. Jörg Magull, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Studentenwerks. Für die Mensen konkretisiert er: „Bis 2025 soll die Basis unserer Angebote vegan sein. Wir wollen das Angebot von Fleisch, Butter, Käse und Sahne spürbar reduzieren sowie das Tierwohl im Speisenangebot sichtbar verankern.“

RadioLeinewelle

Oktober 12th, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung