Bauen & Verkehr

VSN-Ticketpreise bleiben stabil

VSN-Ticketpreise bleiben stabil

In einer Pressemitteilung weist der Verkehrsverbund Südniedersachsen (VSN) darauf hin, dass die von der Deutschen Bahn AG angekündigte Preiserhöhung ab 12. Dezember 2021 nicht für den Bereich des VSN gilt.

In den Landkreisen Göttingen, Northeim und Holzminden trat zum 01.01.2021 die VSN-Tarifreform in Kraft: Durch den Wegfall der Preisstufen 6–9 sowie die Einführung des Seniorentickets, des SchülerFreizeitTickets und des SozialTickets gibt es für zahlreiche Fahrgäste im Nahverkehr neue Tarifangebote. Mit weniger Preisstufen und besseren Angeboten sei das Bus- und Bahnfahren in Süd-Niedersachsen weiterhin günstig.

Mehr zu den verschiedenen Tarifen:
www.vsn-tarifreform.de

RadioLeinewelle

Oktober 12th, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung