Kultur

Zusatztermin in der Lokhalle Göttingen – Die Musikshow „Dirty Old Town (UA)“ erfährt große Nachfrage

Zusatztermin in der Lokhalle Göttingen – Die Musikshow „Dirty Old Town (UA)“ erfährt große Nachfrage

Gute Nachrichten für die Göttinger Theaterkultur: innerhalb kürzester Zeit konnten über 750 Karten von knapp 1.000 Karten  für die Uraufführung der neuen Musikshow Dirty Old Town (UA) verkauft werden. Aufgrund der hohen Nachfrage bietet das Junge Theater daher einen zweiten Termin in der Lokhalle an. Am Sonntag, 07. November um 19 Uhr wird die Musikshow von Fred Kerkmann und Tobias Sosinka zum zweiten und letzten Mal in der Lokhalle Göttingen zu sehen sein. 

Die Uraufführung ist am Samstag, 06. November um 20 Uhr. Diese werden die voraussichtlich einzigen Termine in Göttingen sein. Die Musikshow Dirty Old Town (UA) wird exklusiv mit regionalen Künstler*innen und dem Ensemble des Jungen Theaters Göttingen für die Lokhalle produziert. Sogar ein eigenes Bühnenbild wird extra für diese Termine auf die Lokhalle konzipiert.

Foto: ©Jochen Quast JT

RadioLeinewelle

Oktober 24th, 2021

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung