Aktuelle Nachrichten

Sicherheitsdienst-Mitarbeiter im Göttinger Carré mit Messer bedroht – Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Sicherheitsdienst-Mitarbeiter im Göttinger Carré mit Messer bedroht – Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

GÖTTINGEN (jk) – Weil sie am Samstagnachmittag (22.01.22) gegen 16.00 Uhr einen Sicherheitsdienst-Mitarbeiter im Göttinger Kaufhaus Carré mit Messern bedroht haben sollen, hat die Polizei Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und Verdachts der Bedrohung gegen zwei Jugendliche aus dem Landkreis Northeim eingeleitet. Der Mitarbeiter blieb unverletzt. Er alarmierte die Polizei, die die zwei Tatverdächtigen noch in Tatortnähe ergreifen konnte. Ein dritter Tatbeteiligter flüchtete. Die Ermittlungen zu ihm dauern an.

Unmittelbar nach Eingang des Notrufes waren mehrere Streifenwagen zum Tatort in die Weender Straße geeilt. Der Polizeieinsatz zog das Interesse vieler Schaulustiger auf sich. Die beiden Jugendlichen wurden festgenommen. Als einer der beiden über Schmerzen im Bein klagte, wurde für ihn ein Rettungswagen angefordert.

Die weiteren Ermittlungen zum Tathergang dauern an. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2115 bei der Polizei Göttingen zu melden.

Symbolbild von Ryan McGuire auf Pixabay

RadioLeinewelle

Januar 23rd, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung