Aktuelle Nachrichten

Giftköder in Nesselröden? – Verdächtige Substanz an der Reitanlage gefunden, Polizei ermittelt

Giftköder in Nesselröden? – Verdächtige Substanz an der Reitanlage gefunden, Polizei ermittelt

NESSELRÖDEN (jk) – An der Reitanlage in Nesselröden (Landkreis Göttingen) haben Hundebesitzer am Mittwochmorgen (26.01.22) an mehreren Stellen eine verdächtige Substanz entdeckt. Die unbekannte weiße Masse war in Papiertaschentücher eingewickelt. Ob es sich hierbei um absichtlich ausgelegte Giftköder handelt, ist noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei Duderstadt hierzu dauern an.

Weiterer Verdachtsfall in Gerblingerode

Auf einem Privatgrundstück in der Gerblingeröder Straße in Gerblingerode (Landkreis Göttingen) wurde am Vormittag des 19. Januar (Mittwoch) in ein Taschentuch eingewickeltes Mett gefunden. Die ca. 40 Gramm schwere Portion lag mitten im Garten auf dem Rasen. Auch hier ist noch unklar, ob es sich um einen Giftköder handelt. Der verdächtige Fund wurde von der Polizei sichergestellt und zur genauen Untersuchung an das Landeskriminalamt geschickt. Das Ergebnis steht noch aus.

Sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen nimmt die Polizei Duderstadt unter Telefon 05527/98010 entgegen.

Foto: Polizeiinspektion Göttingen

RadioLeinewelle

Januar 28th, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung