Gesellschaft

Internationaler Frauentag – Demo, Warnstreik und Veranstaltungen in Göttingen

Internationaler Frauentag – Demo, Warnstreik und Veranstaltungen in Göttingen

Ein Bündnis aus politischen Gruppen, Gewerkschaften, Frauenforum und studentischen Gruppen gestaltet zum Internationalen Frauenstreiktag am Marktplatz ab 12 Uhr Stände und Aktionen rund um Forderungen für eine gewalt- und diskriminierungsfreie Gesellschaft.

Unter dem Motto „Mehr braucht Mehr“ gehen am 8.März 2022 in der Mittagszeit Beschäftigte der Sozial- und Erziehungsdienste mit der Gewerkschaft ver.di in Warnstreiks. Die Streikdemonstration startet um 12:30 Uhr am Neuen Rathaus und mündet in eine Kundgebung um 13:00 Uhr am Alten Rathaus.

Eine weitere Demo findet um 17 Uhr ab Gänseliesel statt. Motto: „8. März heißt kämpfen! Das kapitalistische Patriarchat zerschlagen.“

Zur Party lädt das Feministische Bündnis Göttingen um 20.30 Uhr im Kabale (flinta only) und im T-Keller (all gender).

Bei der Online-Veranstaltung „Wahlrecht – Poltische Partizipation von Frauen“ geht es um den aktuellen Stand der Dinge in puncto politische Repräsentation von Frauen in den Parlamenten. Prof. Dr. Silke Laskowski informiert über die verfassungsrechtliche Diskussion auf Bundesebene und den Bundesländern. Die niedersächsische Initiative „Wir brauchen jetzt das Paritätsgesetz!“ wird von Ute von Wrangell und Christa Frenzel vertreten.
Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Interessierte melden sich bitte über E-Mail unter gleichstellungsbuero@goettingen.de an, dann folgt der Teilnahme-Link zur Videokonferenz.

RadioLeinewelle

März 8th, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung