Aktuelle Nachrichten

Mysteriöser Unfall beschäftigt Polizei Duderstadt – Radfahrer verliert bei Sturz im Harz seine Erinnerung

Mysteriöser Unfall beschäftigt Polizei Duderstadt – Radfahrer verliert bei Sturz im Harz seine Erinnerung

St. ANDREASBERG/DUDERSTADT (jk) – Bei einem Sturz mit seinem Rennrad hat sich ein 49 Jahre alter Mann aus Duderstadt (Landkreis Göttingen) am Nachmittag des 25. März (Freitag) im Harz schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann liegt seitdem in einer Göttinger Klinik. Unklar ist bislang, wie der Unfall passierte und auch wo. Der Duderstädter kann sich an diese wichtigen Details aktuell nicht erinnern.

Die Polizei in Duderstadt ermittelt in dem mysteriösen Fall. Nach ersten gewonnenen Erkenntnissen, ereignete sich der schwere Sturz vermutlich zwischen 15.00 und 15.25 Uhr irgendwo auf der L 519 zwischen St. Andreasberg (Landkreis Goslar) und der Bundesstraße 27.

Wichtiger Zeuge gesucht!

In seiner ersten Befragung erinnerte sich der 49-Jährige lediglich noch daran, dass ihn ein unbekannter hilfsbereiter Autofahrer fand und anschließend in einem silberfarbenen PKW Kombi bis zu seiner Wohnanschrift in die Duderstädter Jüdenstraße transportiert hat. Leider ist der Name des Helfers unbekannt. Von seiner Aussage erhoffen sich die Ermittler wichtige Informationen zum genauen Unfallort. Der Zeuge wird deshalb gebeten, sich unter Telefon 05527/98010 zu melden.

RadioLeinewelle

April 2nd, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung