Natur & Umwelt

Gartentier des Jahres – Heinz Sielmann Stiftung ruft zur Abstimmung auf

Gartentier des Jahres – Heinz Sielmann Stiftung ruft zur Abstimmung auf

Zum 12. Mal ruft die Heinz Sielmann Stiftung zur Wahl des Gartentiers des Jahres auf. Sechs Kandidaten stehen zur Auswahl. Alle Interessierten können bis zum Montag den 13. Juni online für ihren Favoriten abstimmen und attraktive Preise gewinnen.Die Heinz Sielmann Stiftung möchte mit der Wahl auf den dramatischen Rückgang der biologischen Vielfalt hinweisen. Naturnahe Gärten, Balkone, Hinterhöfe oder Grünflächen sind wertvolle Rückzugsräume für verschiedenste Tiere. „Wir gestalten Gärten und wir teilen sie mit tierischen Mitbewohnern. Die Pandemie hat gezeigt, wie wichtig lebenswerte Städte sind. Wir haben es in der Hand, ob wir uns mit Steinwüsten oder kleinen Paradiesen umgeben“, erklärt Nora Künkler, Biologin bei der Heinz Sielmann Stiftung.Online abstimmen und gewinnenUnter www.sielmann-stiftung.de/gartentier kann man einen von sechs Kandidaten wählen. Unter allen Teilnehmenden werden attraktive Preise verlost. Hauptgewinn ist ein Besuch der Landesgartenschau im brandenburgischen Beelitz mit Übernachtung für eine vierköpfige Familie. Außerdem kann man Tagestickets für die LaGa und zahlreiche Gartenbücher aus dem Kosmos-Verlag gewinnen. Die Wahl endet am 13. Juni, an diesem Tag wird der Gewinner bekannt gegeben.Wählen könnt ihr zwischen Star, Maikäfer, Tagpfauenauge, Eichhörnchen, Saftkugler und der Blauschwarzen Holzbiene.Alle sechs Kandidaten sind Gäste in unseren heimischen Gärten. Der Verlust naturnaher Strukturen durch falsch verstandenen Ordnungssinn (Stichwort Schottergarten), den Einsatz chemischer Dünger oder die Anwendung von Pflanzenschutz- und Insektenvernichtungsmitteln machen ihnen jedoch zu schaffen.

RadioLeinewelle

April 5th, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung