Aktuelle Nachrichten

Verkehrsunfall mit zwei schwer- und zwei leichtverletzten Personen auf der Bundesstraße 3

Verkehrsunfall mit zwei schwer- und zwei leichtverletzten Personen auf der Bundesstraße 3

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen kam es am heute Nacht, gegen 01:45 Uhr. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 25-Jähriger die B3 aus Northeim kommend mit einem Pkw VW in Richtung Göttingen. Im Kurvenverlauf der B3 in Höhe der ersten Abfahrt nach Nörten-Hardenberg aus Richtung Northeim kommend fuhr das Fahrzeug dann auf ein vorausfahrenden Pkw VW auf, der aufgrund dessen in den Gegenverkehr fuhr/geschleudert wurde und mit einem Pkw Mercedes kollidierte. Der vermutliche Unfallverursacher flüchtete vom Unfallort und konnte im Rahmen einer Fahndung, bei der auch der Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, alkoholisiert im Bereich Nörten-Hardenberg festgestellt werden. Ihm wurde auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen. Durch den Verkehrsunfall wurden zwei Personen schwer- und zwei Personen leichtverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 35.000 Euro. Zur Ermittlung der Unfallursache wurden die beteiligten Fahrzeuge im Auftrag der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt und ein Gutachter an der Unfallstelle eingesetzt.

RadioLeinewelle

Mai 8th, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung