Bauen & Verkehr

Heute Demonstration in Hannover für eine klimagerechte neue Universitätsklinik

Heute Demonstration in Hannover für eine klimagerechte neue Universitätsklinik

Ganz neu ist die Diskussion nicht: beim Neubau der Universitätsmedizin Göttingen auch Klimaschutzmaßnahmen, Energiereduzierungen und ein arbeitsfreundlicheres Umfeld zu schaffen. Für heute Freitag den 20.05. rufen Klimaschutzgruppen zu einer Demonstration in Hannover auf. Dazu heißt es in einer Pressemitteilung:

„Auf nachhaltige Gesundheit bauen“ lautet das Motto des nächsten Klimastreiks in Hannover. Am 20.05.2022 organisiert ein Bündnis aus HealthForFuture zusammen mit FridaysForFuture eine Demo im Zeichen von Klima und Gesundheit. Dabei geht es auch um die Klinik-Neubauten der Region.

Die Demo startet um 15:30 Uhr auf dem Steintorplatz in Hannover. Die Veranstalter:innen planen einen Infostand für Interessierte nach Abschluss der Laufdemo am Steintorplatz in Hannover.

„Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Klimakrise haben gravierende Auswirkungen auf die Gesundheit und verlangen dem Gesundheitssystem viel ab. Darüber hinaus fehlt es an ausreichender Wertschätzung und langfristigen Perspektiven für das Personal. Wir wünschen uns eine Zukunfts-Klinik, in der wir mit gutem Gewissen lernen und arbeiten können“ sagt Hannah Bruex von Health for Future Göttingen.

Das Gesundheitssystem wird einerseits zunehmend die Folgen der Klimakrise spüren, trägt andererseits aber durch hohen Ressourcenbedarf zu Treibhausgasemissionen bei.

In der Region werden aktuell milliardenschwere Klinikneubauten in Hannover und Göttingen geplant, welche daher dringend klimagerecht, enkel:innentauglich und personalfreundlich gebaut werden sollten. „Wir fordern, dass die anstehenden Neubauten die Klimakrise nicht noch mehr befeuern“, so Dr. Maren Schenke von Health for Future Hannover.

Beide Neubauten werden vom Land Niedersachsen finanziert. Bisher sind erste Planungen angestellt worden, bei welchen Energieeinsparung und Nachhaltigkeit nur eine untergeordnete Rolle spielen. Die Veranstalter:innen fordern daher u.a., die Bauten vereinbar mit dem 1,5°C Ziel des Pariser Klimaschutzabkommens, also in einem energieeffizienten, klimagerechten Baustandard in Verbindung mit einem nachhaltigen Energiekonzept auszuführen.

Hier gibt es eine Petition mit zahlreichen Dokumenten zum Thema

RadioLeinewelle

Mai 20th, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung