Ausstellungen

“printing futures” eröffnet heute im Kunsthaus

“printing futures” eröffnet heute im Kunsthaus

Premiere in Göttingen, zum ersten Mal gibt es auch hier ein Flair von documenta. Das Kunsthaus Göttingen präsentiert unter dem Titel “printing futures” als Partnerprojekt der documenta fifteen zehn internationale Künstler*innen deren Schwerpunkt die Auseinandersetzung mit dem Material Papier ist. Die Ausstellung ist als “work in Progress” zu verstehen, d.h. die Künstler*innen werden vor Ort arbeiten, die Ergebnisse werden mit Unterstützung des Steidl Verlags in Buchform erscheinen. da das Kunsthaus sich als “Haus für Alle” versteht, wird die Ausstellung von einem umfangreichen Bildungs-und Vermittlungsprogramm begleitet. Zudem gibt es Zeichen- und Kinderworkshops, auch Trickfilme können produziert werden. Auch das Junge Theater Göttingen ist mit seinem Einpersonenstück “Nipple Jesus” mit dabei. Die Öffnungszeiten des Kunsthauses sind Mi 11-18 Uhr, Do 11 – 20 Uhr und Fr- So 11 – 18 Uhr. Durch die Unterstützung der Sartorius AG ist der Eintritt frei.

– Eröffnungsprogramm am Samstag, 18.06./ 13-18 Uhr mit kurzen Künstlerführungen in den jeweiligen Räumen; besonders hervorzuheben ist die Performance der Künstlerin Maya Mercer um 17 Uhr – am Eröffnungssonntag, 19.06./ 11-13 Uhr Zeichenworkshop “Die Natur im Blick” und 15-17 Uhr Kinder-Workshop “Cut and Paste – Bau dir deine Collage” (dank der Förderung durch die Stadtwerke Göttingen ist dieses Angebot nun kostenfrei!!)

Mehr Informationen unter: www.kunsthaus-goettingen.de

RadioLeinewelle

Juni 18th, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung