Aktuelle Nachrichten

Bombenräumung – Die stillen Helfer*innen Teil I – ASB Göttingen Stadt übernahm Betreuung von Unterkünften

Bombenräumung – Die stillen Helfer*innen Teil I – ASB Göttingen Stadt übernahm Betreuung von Unterkünften

Die Bombenräumung und Evakuierung am Wochenende ist ohne das Engagement zahlreicher ehrenamtlicher Helfer*innen nicht möglich gewesen. In einer Serie dokumentieren wir den Einsatz dieser ehrenamtlichen Kräfte.

Der ASB Ortsverband Göttingen-Stadt übernahm die Betreuung eines sogenannten Überlaufzentrums. Dies wäre bei Vollbelegung der Notunterkunft im Felix-Klein Gymnasium zum Einsatz gekommen. Die Aufgabe des ASB OV Göttingen-Stadt war Samstagnacht um 23 Uhr nach der gezielten Sprengung der Blindgänger beendet. Die Gerätewagen und Einsatzkräfte konnten in die Halle im Hagenweg zurückkehren, die während der Evakuierung ebenfalls nicht zugänglich war.

Zehn Einsatzkräfte des ASB hatten an der Neuen IGS die Stellung gehalten. Drei Helferinnen unterstützten das Team im Felix-Klein-Gymnasium, zwei Helfer transportierten die warmen Speisen der Feuerwehr zur Unterkunft und allen Einsatzkräften. Auch am Abend gab es keinen signifikanten Anlauf auf die Unterkunft im FKG, sodass auch das Überlaufzentrum der Neuen IGS nicht mehr zum Einsatz kam.

Infos zum ASB

Internet:  www.asb-goettingen.com Facebook:  www.facebook.com/asbgoettingen

Foto: ASB Ortsverband Göttingen

RadioLeinewelle

August 1st, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung