Sport

Göttinger Kiessee Parkrun – Laufserie feiert die hundertste Ausgabe

Göttinger Kiessee Parkrun – Laufserie feiert die hundertste Ausgabe

Der Göttinger Kiessee parkrun, der jeden Samstag um 9 Uhr stattfindet, richtet am 20. August 2022 seine Jubiläums-Ausgabe aus. „Wir haben im Mai 2019 mit unserem ersten Kiessee parkrun begonnen und sind mittlerweile fest in die Wochenendplanung unserer parkrun-Teilnehmerinnen und parkrun-Teilnehmer integriert.”, berichtet Standortleiter Jens Krippahl. Bei jedem Wetter treffen sich seitdem Läufer, Walker und freiwillig Helfende jeden Samstag um 9 Uhr am Kiessee, um zwei Runden im eigenen Tempo zu absolvieren und sich danach bei Heißgetränken und Gebäck im Ziel über parkrun und vieles andere auszutauschen.

„Wir konnten hier in Göttingen bislang rund 500 Registrierungen und 2.000 absolvierte Läufe mit gut 300 persönlichen Bestzeiten verzeichnen. Zusammengerechnet entspricht das rund 10.000 Kilometern oder 900 Stunden in Bewegung. Hinzu kommen rund 800 Freiwilligeneinsätze von über 60 Helfenden”, rechnet CoStandortleiterin Laura Botzet vor. Wichtiger als die Zahlen ist den beiden und ihren ehrenamtlichen Mitstreiterinnen und Mitstreitern aber das Miteinander. Entscheidender Bestandteil des parkrun-Konzepts ist deshalb der „Kaffee danach”, der ebenfalls durch Freiwillige und Teilnehmer im Ziel auf der Grillwiese am Ostufer des Kiessees organisiert wird.

Auch Mitglieder von Göttinger Sportvereinen starten ebenfalls regelmäßig und nutzen parkrun als Teil ihrer Trainingspläne. Dabei sind die Streckenrekorde mittlerweile fest in den Händen von LG Göttingen-Akteuren. Niemand braucht jedoch Angst zu haben, nicht schnell genug für den parkrun zu sein. „Wir freuen uns über alle neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die mit gemeinsam in ihrem Wohlfühl-Tempo aktiv sind. Walker, Hundebesitzer oder Familien mit Kinderwagen sind ausdrücklich willkommen, gerne auch als Helfende. Von Grundschülern bis zur bisher ältesten Teilnehmerin mit über 70 Jahren sind alle Altersklassen bei uns vertreten“, so Krippahl.

Der Kiessee parkrun in Göttingen ist Teil einer weltweiten Bewegung. Im Zentrum stehen Gesundheit und soziale Begegnung. Die 2004 in London entstandene Idee ist einfach: Ein kostenloser wöchentlicher fünf-Kilometer-Lauf mit Zeitnahme auf vermessener Strecke. Offen für alle und organisiert von freiwilligen Helferinnen und Helfern. Mittlerweile starten jeden Samstag mehr als 200.000 Teilnehmende an über 2.000 Standorten in 21 Ländern – seit Mai 2019 auch am Göttinger Kiessee, einem von inzwischen 50 deutschen Standorten.

Weitere Informationen zu Strecke, Ablauf und der einmalig kostenlosen Registrierung gibt es unter parkrun.com.de/kiessee. Die Teilnehmenden treffen sich immer samstags um kurz vor 9 Uhr am Schiffsspielplatz am Ostufer des Göttinger Kiessees.

Foto: Kiessee Parkrun

RadioLeinewelle

August 13th, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung