Aktuelle Nachrichten

Wagen überschlägt sich im Stadtgebiet Göttingen

Wagen überschlägt sich im Stadtgebiet Göttingen

Bei einem Verkehrsunfall im Stadtgebiet von Göttingen ist gestern früh gegen 07:25 Uhr ein 64-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Er wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Nach derzeitigen Informationen befuhr der 64-Jährige mit seinem Mercedes die Straße “Im Leinetal” in Richtung Rosdorfer Kreisel. In Höhe der Einmündung zur “Weserstraße” kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte der Pkw seitlich mit einem Strauch, überschlug sich und kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stehen.

Die Berufsfeuerwehr Göttingen eilte von der Süd- und der Westwache zur Unfallstelle und befreite den in seinem Pkw eingeschlossenen Mann mit hydraulischem Rettungsgerät. Anschließend konnte er augenscheinlich leicht verletzt dem Notarzt übergeben werden, der ihn mit einem Rettungswagen vorsorglich in ein Krankenhaus bringen ließ.

Ein nachgeforderter Abschleppdienst nahm den stark beschädigten Mercedes schließlich auf und reinigte die Straße von Trümmerteilen, so dass die eingerichtete Vollsperrung gegen 08:30 Uhr wieder aufgehoben werden konnte.

Foto: ©Polizei Göttingen

RadioLeinewelle

August 19th, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung