News

Die regionalen Kurzmeldungen vom 23.08.

Die regionalen Kurzmeldungen vom 23.08.

+++ Verkehrsbehinderungen auf der B 27 – Wegen Straßenbauarbeiten sind für die Bundesstraße 27 zwischen Göttingen-Hoffmannshof und Göttingen-Roringen ab Dienstag, 23. August, abschnittsweise halbseitige Sperrungen erforderlich. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 26. August 2022. Es kann dadurch in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen kommen. +++

+++ Badetod am Zankwieser Teich – Am Nachmittag des 21.08.22 hielt sich ein 59-jähriger Mann aus Goslar am Zankwieser Teich im Bereich Festenburg zum Baden auf. Gegen 15.45 Uhr bemerkten andere Badegäste, dass der Goslarer leblos im Wasser trieb, und zogen ihn ans Ufer. Trotz aller eingeleiteten Rettungsmaßnahmen, bei denen auch ein Notarzt aus Göttingen mit dem Hubschrauber eingeflogen wurde (s.Foto), kam für den Goslarer jede Hilfe zu spät. Das 1. Fachkommissariat des Zentralen Kriminaldienstes hat die Ermittlungen zur Klärung der Todesumstände aufgenommen. Hinweise auf ein mögliches Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor. +++

+++ PKW Anhänger gestohlen – Vom Betriebshof des städtischen Bauhofs der Stadt Bad Lauterberg (Landkreis Göttingen) in der Ritscherstraße haben Unbekannte zwischen dem 8. und 14. August (32. KW) einen silberfarbenen PKW-Anhänger vom Typ HB 60/75 mit OHA-Kennzeichen gestohlen. Die Schadenshöhe beträgt rund 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Bad Lauterberg unter Telefon 05524/9630 entgegen. +++

+++ Stadtführungen in Osterode – ie beliebten Stadtführungen „Hoch über den Dächern Osterodes“, die von Mai bis Oktober jeweils am 2. und 4. Samstag im Monat stattfinden, starten in diesem Jahr in umgekehrter Reihenfolge. Der historische Rundgang beginnt am 27. August mit den Kirchturmführern der St. Aegidien-Marktkirche hoch über die Dächer der Stadt um 11.00 Uhr. Treffen in der Kirche. Anschließend werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von einem Stadtführer in das Leben der Ackerbürger, Handwerker, Händler und Fabrikanten entführt und die Entwicklung der Stadt von der mittelalterlichen Siedlung bis zur Gegenwart erklärt. Eine Teilnahme an den Führungen ist unabhängig möglich. Treffpunkt für die Stadtführung ist um 12.00 Uhr vor dem Eingang zum St. Aegidienkirchturm, Martin-Luther-Platz 4. +++

RadioLeinewelle

August 23rd, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung