Charity

Interessengemeinschaft Quadkinder bietet eingeschränkten Kindern Fahrvergnügen

Interessengemeinschaft Quadkinder bietet eingeschränkten Kindern Fahrvergnügen

Hardegsen. Weil Kinderaugen strahlen sollen. Aus diesem Grund werden die Quadkinder Minden Lübbecke und Umgebung mittlerweile zum vierten Mal mit ihren etwas anderen Gefährten an der Eisdiele Frank Hartmann ihr Lager aufschlagen und Kindern eine kostenlose Soziusfahrt ermöglichen.

Diese führt durch eine kleine Tannenschonung direkt auf dem Gelände. Jedes Kind, für den ein Erziehungsberechtigter vorher einen Haftungsausschluss unterschrieben hat, bekommt einen Helm  angepasst und darf sich ein oder mehrere Maschinen für die Fahrt aussuchen. Bis jetzt haben wir es geschafft, jedes Kind zu fahren. Selbst Kinder, die wie meine Tochter einen hohen Querschnitt haben und an einen Rollstuhl gebunden sind, sind für uns kein Problem, so Volker Mangold, welcher die Quadkinder Minden Lübbecke leitet. Die Betreiberin, Carola Hartmann, wird jedem gefahrenen Kind danach ein Eis spendieren. „Dieses Jahr findet die Veranstaltung statt, um Spenden für das Kinder und Jugendhospiz Sternenlichter in Göttingen zu sammeln“, so Volker Mangold.

Die Interessengemeinschaft Quadkinder gibt es Deutschlandweit und in angrenzenden Ländern. Ziel ist es, benachteiligten und bedürftigen Kindern mit kostenlosen Quadfahrten eine Freude zu machen. Natürlich wird von uns auch jedes andere Kind gefahren, jedoch bitten wir hier um eine kleine Spende. 

Veranstaltungsdetails

Wann: Am Samstag den 27.08.2022 in der Zeit zwischen 11.00 und 17 Uhr.

Wo: Eisdiele Frank Hartmann, Zum Schöttelbach 5, 37181 Hardegsen

Kontakt: Volker Mangold 0160/7701936

Foto: Interessengemeinschaft Quadkinder

RadioLeinewelle

August 26th, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung