Aktuelle Nachrichten

B 243: Sanierung der Ortsdurchfahrt Herzberg beginnt am nächsten Montag

B 243: Sanierung der Ortsdurchfahrt Herzberg beginnt am nächsten Montag

Am Montag, 5. September, beginnen die Bauarbeiten zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Herzberg am Harz und der freien Strecke der B 243 bis zur Ausfahrt Mühlenberg. Der erste Bauabschnitt beinhaltet den Neubau der Fahrbahnen und der Entwässerungseinrichtungen zwischen der Ausfahrt Mühlenberg und dem Knoten Bundesstraße 243 / Am Sieberdamm innerhalb der Ortsdurchfahrt Herzberg sowie den Neubau zweier Geh- und Radwege zwischen der Sieberbrücke und der Lonauer Straße.

Die Auf- und Ausfahrten an der Dr.-Frössel-Allee, Eichholz und Mühlenberg werden in diesem Zuge mit erneuert. Hierfür richtet die beauftragte Firma seit Montag, 29. August, eine Verkehrssicherung im Baubereich und auf den Umleitungsstrecken ein. Mit Beginn der Arbeiten am 5. September wird diese aktiv.

Die Bauarbeiten erfolgen unter Vollsperrung der beiden Fahrspuren in Richtung Seesen bei gleichzeitiger Sperrung der Überholfahrspur auf der Richtungsfahrbahn Herzberg. Für den Verkehr aus Richtung Bad Lauterberg kommend wird am Knoten Bundesstraße 243 / Am Sieberdamm eine Überleitung auf die Gegenfahrbahn eingerichtet, sodass der Verkehr auf der Bundesstraße in Richtung Seesen einspurig am Baufeld vorbei geleitet wird. Nördlich der Ausfahrt Mühlenberg erfolgt die Rückführung des Verkehrs auf die Richtungsfahrbahn Seesen.

RadioLeinewelle

August 31st, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung