Aktuelle Nachrichten

Baden im Seeburger See wegen Blaualgen verboten

Baden im Seeburger See wegen Blaualgen verboten

Die hochsommerlichen Temperaturen und anhaltende Trockenheit haben das Wachstum von Blaualgen im Seeburger See begünstigt. Aufgrund der Blaualgenblüte und aktueller Laborbefunde vom (heutigen) 30. August 2022 hat das Gesundheitsamt für die Stadt und den Landkreis Göttingen das Baden im Seeburger See bis auf weiteres untersagt.

Blaualgen sind giftig und können gesundheitliche Beschwerden wie Erbrechen, Durchfall, Atemnot oder Quaddeln hervorrufen. Der Kontakt mit den Blaualgen ist daher zu vermeiden. Das gilt insbesondere für Kinder und Kleinkinder beim Spielen im Strandbereich oder am Ufer. Hunde und andere warmblütige Tiere sind ebenfalls gefährdet. 

Die für den Badesee zuständige Gemeinde Seeburg wurde unverzüglich über das Verbot informiert. 

Foto: ©Radio Leinewelle (ue)

RadioLeinewelle

September 1st, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung