Schule & Ausbildung

Bibelpflanzengarten und Begehbares Hörspiel der St. Mariengemeinde Göttingen

Bibelpflanzengarten und Begehbares Hörspiel der St. Mariengemeinde Göttingen

Seit Oktober sind der Bibelpflanzengarten und das Begehbare Hörspiel der Göttinger St. Mariengemeinde offiziell außerschulische Lernorte der Landeskirche Hannovers.

Schule und Religionsunterricht bilden religiöse Kompetenzen von Schüler:innen ‐ doch Religion lebt auch und vor allem außerhalb des Klassenraums. Daher ist es notwendig, die Schule hin und wieder zu verlassen und Religion dort zu begegnen, wo sie im lebensweltlichen Kontext der Kinder und Jugendlichen auch verankert ist: in Kirchen, Klöstern und Gedenkstätten, in Einrichtungen von Diakonie und Seelsorge, im Hospiz, beim Pilgern und dergleichen mehr. Die Erkundungen solcher außerschulischen religiösen Lernorte ermöglichen originale Begegnungen, authentisches Kennenlernen und unmittelbare Veranschaulichung.

Wie kann der Bibelpflanzengarten das leisten? Über die Texttafeln und Hördateien können Gruppen selbstständig oder geführt die Pflanzen des Gartens entdecken und so einen ganz eigenen Zugang zu den namensgebenden Figuren aus der Bibel oder den Heiligenlegenden finden. Dabei kann vielleicht auch ein Funke der Faszination überspringen dafür, wie genau das volkstümliche Wissen um die Merkmale der Pflanzen war und wie leidenschaftlich die Frömmigkeit, die eben diese Merkmale ganz selbstverständlich mit einem religiösen Kontext versah. Ein wenig Wissen aus der Pflanzenökologie kann auch noch mitgenommen werden. Das Angebot richtet sich an alle Altersklassen. Weitere Informationen unter: https://bibelgarten.wir‐e.de/aktuelles

Das Begehbare Hörspiel arbeitet über die szenische Inszenierung von Zeit‐ und evangelischer Kirchengeschichte in Göttingen anhand von Hörstationen. Das Zusammentreffen mit fiktiven Figuren aus der jeweiligen Epoche machen das Eintauchen in die verschiedenen Epochen möglich. So kann man eine neue Perspektive auf die Zeit des Deutschen Ordens und der Wollenwebergilde (Zeitraum 1339 ‐ 1340), die Reformation (Zeitraum 1528 ‐1531) und den Nationalsozialismus und seine stockende Aufarbeitung (Zeitraum 1936‐1946) gewinnen. Die Stationen können selbständig mit der Kirchen‐App begangen werden oder mit Einführung und Begleitung vor Ort. Das Angebot richtet sich an Schulklassen ab Jahrgangsstufe 5. Weitere Informationen unter:
https://marienkirche‐goettingen.wir‐e.de/hoerspiel

Foto: Der Bibelpflanzengarten der St. Mariengemeinde Göttingen (Bild: Anette Gräff / Ausschnitt)

RadioLeinewelle

Oktober 13th, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung