Gesellschaft

Queere Kulturtage in Göttingen beginnen

Queere Kulturtage in Göttingen beginnen

Heute, den 13. Oktober 2022, starten die diesjährigen QUEEREN KULTURTAGE unter dem Motto „Back to the roots – queer to the future!“. Zum 25. Jubiläum bekommen die LesBiSchwulen* KULTURTAGE damit einen neuen Namen und ein neues Logo.

Back to the roots! In zahlreichen Veranstaltungen der Kulturtage sowie in der eng mit den Kulturtagen verknüpften, noch bis Ende Oktober im Alten Rathaus geöffneten Ausstellung zu queeren Bewegungsgeschichten in Göttingen, stehen das facettenreiche Engagement und die unermüdliche Selbstorganisation unterschiedlicher Akteurinnen aus dem LSBTIAQSpektrum seit 1972 im Mittelpunkt. Queer to the future! Gemeinsam mit 23 Kooperationspartnerinnen bzw. Mitveranstalterinnen hat das größtenteils ehrenamtliche Kulturtage-Team 42 kulturpolitische Veranstaltungen auf die Beine gestellt, die bis zum 13. November an verschiedenen Orten in Göttingen sowie digital stattfinden werden.

„Dabei richtet sich der Blick der verschiedenen Events sowohl in die Vergangenheit als auch auf die Gegenwart und Zukunft. Queere Kämpfe für Sichtbarkeit, Sicherheit und Selbstbestimmung haben eine lange Tradition, sind aber längst noch nicht am Ziel“, erläutert Karolina Bochynek, Mitglied des ehrenamtlichen Organisationsteams der QUEEREN KULTURTAGE. „Queere Menschen erfahren noch immer in vielen Lebensbereichen Diskriminierung, Ausschlüsse oder Fremdbestimmung. Daher nehmen die Kulturtage auch auf aktuelle politische Themen Bezug.“

Das Faltblatt der QUEEREN KULTURTAGE liegt ab sofort an vielen Orten in Göttingen aus.   Alle ausführlichen Veranstaltungsankündigungen sowie Details zu den Veranstaltungsorten, Corona-Regeln, Anmeldebedingungen und möglichen Teilnahmekosten sind online zu finden:
www.queere-kulturtage-goettingen.de.

RadioLeinewelle

Oktober 13th, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung