Veranstaltungen

Alvaro Soler spielt auf der Waldbühne Northeim

Alvaro Soler spielt auf der Waldbühne Northeim

Auch 2023 können Musikfans stimmungsvolle Konzerte in der einzigartigen Atmosphäre der Waldbühne Northeim erleben. Der erste Termin steht fest: Am 30. Juni wird Alvaro Soler mit seinen Hits zwischen bittersüßen Liebesliedern und bestens gelauntem Pop mit Dance- und Flamenco-Einflüssen auftreten. Tickets sind ab sofort für 48 Euro zuzüglich Gebühren an allen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Alvaro Soler ist ein Weltstar mit Gold- und Platin-Alben rund um den Globus, seine Musik sprüht vor Lebensfreude. Geboren in Barcelona, aufgewachsen in Japan, lebt der Popmusiker heute zwischen Berlin und Barcelona, spricht fünf Sprachen und ist in der Welt zu Hause. Schon früh lernte er, wie Musik Menschen und Kulturen verbindet, Grenzen überwinden lässt. Spätestens seit der Sendung „Sing meinen Song“ ist seine deutsche Fangemeinde riesig. 2023 ist er zum dritten Mal in Folge als Coach bei „The Voice Kids“ zu sehen.

Der international gefeierte Star legte mit seiner Single „El mismo sol“ den Grundstein seiner Karriere. Mit seinen drei Studioalben „Eterno Agosto“, „Mar de colores“ und „Magia“ sowie reihenweise Hitsingles wie „Sofia“, „La Cintura“ und „Magia“ meldet er insgesamt mehr als fünf Milliarden Streams und wurde weltweit mit über 150 Gold- und Platin-Awards gefeiert.

Nach ein paar Jahren Pause hatte die hannoversche Konzertagentur Living Concerts 2022 die idyllisch gelegene Open-Air-Bühne in Northeim wieder mit Leben gefüllt. Ein begeistertes Publikum feierte die Konzerte von Johannes Oerding und Rea Garvey.

Foto: Living Concerts ©Martin Garcor

RadioLeinewelle

November 8th, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung