Aktuelle Nachrichten

Trickdiebstahl in Göttingen durch „Falschen Wasserwerker“

Trickdiebstahl in Göttingen durch „Falschen Wasserwerker“

Im Tegeler Weg in Göttingen ist eine Seniorin am Montag (07.11.22) einem „Falschen Wasserwerker“ zum Opfer gefallen. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen 14.40 und 14.50 Uhr in der Wohnung der Frau in einem Mehrparteienhaus. Der Trickdieb entkam mit der Geldbörse der Göttingerin.

Ersten Ermittlungen zufolge, klingelte der Unbekannte an der Haustür und gab vor, die Wasseruhren ablesen zu müssen. Die Seniorin ließ den Mann daraufhin erst ins Haus und dann auch in ihre Wohnung. Hier lenkte der Betrüger die Frau ab und konnte so in einem unbeobachteten Moment ihre Geldbörse an sich nehmen.

Mit der Beute flüchtete er in unbekannte Richtung.

Der Dieb soll ca. 180 bis 185 cm groß, ca. 30 bis 40 Jahre alt und von normaler Statur gewesen sein. Er hatte dunkles, volles Haar und trug eine dunkle Cordhose, eine andersfarbige, kurze Jacke und darunter einen rötlichen Pullover. Weiteres ist nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Göttingen, Telefon 0551/491-2115.

RadioLeinewelle

November 9th, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung