Veranstaltungen

Montag beginnt der Vorverkauf für die Bad Gandersheimer Domfestspiele

Montag beginnt der Vorverkauf für die Bad Gandersheimer Domfestspiele

Die Gandersheimer Domfestspiele starten am Montag, 14. November, um 10 Uhr den Vorverkauf für die 64. Spielzeit. Unter dem Motto „Uns blüht was“ zeigt Niedersachsens größtes professionelles Freilichttheater vom 11. Juni bis 13. August 2023 vor dem Portal der Stiftskirche das Schauspiel „Der Graf von Monte Christo“ mit Live-Musik von Ferdinand von Seebach, das Musical „My Fair Lady“, den Konzertabend „Dancing Queen – das große ABBA-Konzert“ unter der musikalischen Leitung von Patricia Martin sowie als Kinder- und Familienstück „Robin Hood“ in einer Fassung von Sarah Speiser und Jennifer Traum mit Musik von Ferdinand von Seebach. Im Probenzentrum an der Neuen Straße können sich die Besucher nach dem großen Erfolg im kommenden Sommer noch einmal zum „Frühstück bei Tiffany“ verabreden. 
„Die bisherige Resonanz auf die Stückeauswahl und unseren Spielplan 2023 war überwältigend, darüber freuen wir uns sehr, unsere Vorbereitungen laufen bereits auf vollen Touren, jetzt können ab 14. November auch direkt Tickets gekauft werden und die Vorfreude auf den nächsten Theatersommer noch steigern“, sagen Intendant Achim Lenz und Geschäftsführer Thomas Groß.

Eintrittskarten gibt es ab dem 14. November über die Kartenzentrale der Gandersheimer Domfestspiele, Stiftsfreiheit 12, telefonisch 05382 955 3311 oder per E-Mail: kartenzentrale@gandersheimer-domfestspiele.de bzw. online unter www.gandersheimer-domfestspiele.de.

Bild von Pixabay

RadioLeinewelle

November 13th, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung