Kultur

Göttinger Verein Kunst e.V. erhält Niedersachsenpreis für Bürgerengagement

Göttinger Verein Kunst e.V. erhält Niedersachsenpreis für Bürgerengagement

Gute Nachrichten für die Göttinger Kulturszene: Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil hat gemeinsam mit VGH Vorstandschef Dr. Ulrich Knemeyer und dem Präsidenten des Sparkassenverbandes Niedersachsen Thomas Mang am heutigen Sonnabend zehn Vereine, Gruppen und Einzelpersonen mit dem „Niedersachsenpreis für Bürgerengagement – unbezahlbar und freiwillig“ ausgezeichnet. Ziel sei es, die Anerkennungskultur in Niedersachsen zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern, so der Ministerpräsident.

Einer der PreisträgerInnen in der Sparte Kultur ist der Göttinger Verein KUNST e.V., der sich seit nunmehr 22 Jahren um die Kulturförderung und den Erhalt der Vielfalt der Göttinger Kulturszene einsetzt und dabei große Erfolge erzielt hat. Der Preis ist mit 3000 Euro dotiert.

Die vier Vorstandsmitglieder Anne Moldenhauer, Inge Mathes, Nils König und Willi Arnold nahmen den Preis im Rahmen der Abschlussveranstaltung am 26.11.2022 im Sparkassen-Forum in Hannover entgegen. In kurzen Filmbeiträgen wurden die prämierten PreisträgerInnen den zahlreichen Gästen vorgestellt.

Wir sind sehr stolz und glücklich, den Preis erhalten zu haben und freuen uns, dass damit unsere langjährige Arbeit gewürdigt wird. Das stärkt unsere Arbeit für die Göttinger Kulturszene sehr!“erklärte Nils König für den Vorstand.

Foto: Willi Arnold, Anne Moldenhauer, Stephan Weil, Inge Mathes, Nils König (v.l.n.r.)

RadioLeinewelle

November 27th, 2022

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung