Austellungen

Nur noch bis zum 15.01. im Forum Wissen: Moving Things. Zur Materialität von Flucht und Migration

Nur noch bis zum 15.01. im Forum Wissen: Moving Things. Zur Materialität von Flucht und Migration

Die Ausstellung „Moving Things“ im Forum Wissen gehört zum Informativsten, was in Südniedersachsen zum Thema Migration präsentiert wird. Kein Wunder: das Projekt ist eine Kooperation des Instituts für Ethnologie der Georg-August-Universität Göttingen, dem Museum Friedland und dem Berliner Ausstellungsbüro Die Exponauten. Hierzu kommen etliche Künstler:innen und Filmemacher:innen. Geballte Kompetenz zum Thema Migration.

Die Ausstellung zeigt Objekte der Flucht, die existentiell für die Migranten sind. Koffer, Kleidung, Schuhe und Smartphones. Große Pappröhren symbolisieren den Transport von A nach B, strukturieren die Räume und geben die entsprechenden Themen vor. Die Spannung der Ausstellung wird durch die besondere Sichtweise von Vertreter:innen der Künste erzeugt. Deren Interpretation der Wirklichkeit, bzw. Zuspitzung und Provokation ermöglicht eine erweiterte Auseinandersetzung mit dem Thema Migration. Beeindruckend z.B. die Fotoserie von Gideon Mendel über Schuhe, die während der Flucht getragen / verschlissen wurden. Sie weisen auch auf die Problematik mangelnden Zugangs zu Konsumgütern während der Flucht hin.

Was ist eine angemessene Repräsentation? Wann wird diese übergriffig? Diese Fragen haben bei der Konzeption ebenfalls eine nicht unerhebliche Rolle gespielt. Das Ergebnis dieser Diskussionsprozesse merkt man dieser exzellenten Ausstellung an.

Unbedingt zu empfehlen sind die Führungen durch die Ausstellung. Detaillierte Informationen gibt es unter:
www.forum-wissen.de

Wer die Ausstellung im Forum Wissen sehen möchte, sollte sich beeilen. Sie ist nur noch bis zu 15.01.2023 zu sehen.

Foto: Bildobjekt von Gideon Michel ©Radio Leinewelle (ue)

RadioLeinewelle

Januar 11th, 2023

No comments

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung